Login
Newsletter
Werbung

Thema: Kernel: Systemd-Entwickler korrigieren Fehler

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von bluescream_offline am Di, 8. April 2014 um 15:14 #

Ne, geht leider nicht. Das ist nach "wir machen gar nichts daran." die zweitschlechteste Lösung.

systemd missbraucht immer noch das "debug" des Kernels. Also wird man immer mit beidem zugeblubbert; wenn man Kernel-Debug haben will, kriegt man systemd-Debug mit und umgekehrt ebenso.

Ich würde den eigenen Namensraum für systemd um Meilen besser finden; zumal der anscheinend - so wie ich es aus den Diskussionen rausgelesen habe - ja bereits vorhanden ist bzw. bei manchen Dingen genutzt wird.

[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung