Login
Newsletter
Werbung

Thema: Kohan: Immortal Sovereigns wird auf Linux portiert

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am Di, 12. September 2000 um 14:06 #
Das sind die Vorlaüfer - die dunkle Vorahnung - was passieren wird, wenn die Menscheit das Einrichten verlernt hat und Linux sich mit unter 3 Mausklicks installieren kann. Sicherheitslücken ungeahnten Ausmaßes werden folgen und die Speicheranforderungen wachsen ins astronomische, um alle 12856 Module laden zu können. Die UT-fähige embedded-Linux Kloschüssel hat ein problem mit den Abhängigkeiten und weigert sich zu spülen.
Insider werden zu NT2009 wechseln, da die Kommandozeile immer besser wird und es auch auf den alten 2GHz CPUŽs noch läuft - und vor allem, weil es sich besser und sichererer konfigurieren läßt. Etwas, was Linux schon vor 7 Jahren verlernt hat.

Also ich denke, die Aussage beruht auf Erfahrungen :)

[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung