Login
Newsletter
Werbung

Thema: Red Hat kündigt Support-Netzwerk an

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Jochen am Di, 26. September 2000 um 10:03 #
Ich denke, es ist nur der erste Eindruck, der täuscht. Die Trolle lärmen zugegebenermassen etwas lauter bei SuSE als bei anderen Distros, aber wenn man die ignoriert und sich die vernünftigen Postings durchliest, kommt man überall auf das gleiche Ergebnis:
- Keiner *muss* zahlen.
- Den Supüport kann man sich auch woanders her holen.
- Es gibt genügend Leute, die dankbar für das Angebot sind.
- Es ist kein Verbrechen, Geld mit Linux zu machen.
- Lock-in-Taktiken à la MS sind mit OpenSource/Free Software nicht möglich.
[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung