Login
Newsletter
Werbung

Thema: »Divinity: Original Sin« für Linux weiterhin in Arbeit

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Goofos am Mo, 17. August 2015 um 12:32 #

Mit der Ankündigung der Enhanced Edition hatte ich schon im Steam Forum nachgefragt ob damit dann auch endlich die Linux Version verfügbar sein wird. Immerhin trifft man dort Mitarbeiter von Larian. Man muss allerdings deren Aussagen wie üblich von PR-Geschwafel und "um den heißen Brei" Gerede reinigen. So ergibt sich dann eben nur die Aussage, dass nach wie vor die Linux Version in keinster Weise sicher ist, davon abgesehen, dass sie geplant ist ebenso wie der zeitgleiche Release für alle Plattformen der Enhanded Edition. Eine definitive Aussage dafür gibt es nicht.

Man sollte dazu noch sagen, dass Larian neben der Linux Version auch an der Umsetzung für Konsolen arbeitet. Welche Version dabei höhere Priorität hat, weiß nur Larian, aber verumtlich sind es die Konsolen. Zudem war damals schon klar, dass Larian ein neues Spiel plant.

Dass das Thema weiter hochkochen wird, war eigentlich schon klar. Schließlich wurden die Linuxer seither nur vertröstet mit Versprechungen Larian würde daran arbeiten. Aber bevor die Linux Version veröffentlicht wird, gibt es immer wieder nur neue Ankündigungen wie die Enhanced Edition, die Konsolenumsetzung und nun die Fortsetzung. Da fragt man sich natürlich schon welchen Stellenwert die Linux Version bei Larian hat und ob sie tatsächlich jemals fertig wird.

Zum gegebenen Zeitpunkt kann man nur die Veröffentlichung der Enhanced Edition abwarten und ob es die Linux Version tatsächlich beinhaltet. Man kann nur davon abraten das Spiel vorher zu kaufen und auch vorher die Fortsetzung per Kickstarter zu unterstützen.

[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung