Login
Newsletter
Werbung

Thema: Offener Brief an die Apache Foundation in Sachen OpenOffice

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von JoachimA am Mi, 19. August 2015 um 03:48 #

Im Prinzip stimmt das sogar, wenn auch nicht ganz so extrem.

Ich habe neulich mal aus Spaß mal meinen 20? Jahre alten 486er, mein erster Rechner, mit Windows 3.11 hochgefahren. Und er funktionierte noch, abgesehen von den Farbrändern auf dem 14 Zoll Monitor. Ein bisschen mit MS-Word 6.0 gespielt.
Wenn es nur um Briefe geht schreibt es sich keinen Furz schlechter oder besser als mit LO oder AOo heute. Außer dass es flimmert und "dass" noch in "daß" verbessert wird.

JO

P.S: Anlass des Spielchen war übrigens mal ein paar aktuelle Seiten im Opera 3.16 (1 Diskette) zu sehen. Es funktioniert leidlich.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung