Login
Newsletter
Werbung

Thema: Capircvd: Linux-Fax- und Voice-Lösung auf der Basis von CAPI

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Thomas K. am Di, 17. Oktober 2000 um 13:23 #
Tja tiba, ich glaube, du hast gerade den Sinn der CAPI-Schnittstelle erkannt (hardwareunabhaengigkeit). Dumm nur, dass der Hardwaretreiber immer noch vom Hersteller geschrieben werden oder die Specs freigegeben werden muessen.
[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung