Login
Newsletter
Werbung

Mo, 6. Februar 2017, 11:38

Software::Distributionen::Tails

Tails 3.0 nur noch mit 64-Bit

Mit der im Juni anstehenden Veröffentlichung von Tails 3.0 wird die Unterstützung für 32-Bit fallen gelassen.

Tails 3.0 Desktop

Tails

Tails 3.0 Desktop

Tails steht für »The Amnesic Incognito Live System« und strebt die größtmögliche Anonymisierung des Anwenders und damit den Schutz der Privatsphäre an. Dazu bedient sich die Distribution des Tor-Netzwerks, durch dessen Knotenrechner jeglicher Verkehr geleitet wird.

Am 13. Juni soll Tails 3.0 veröffentlicht werden. Eine einschneidende Neuerung ist der Wegfall der Unterstützung für die 32-Bit-Plattform. Somit wird ab Tails 3.0 zwingend eine x86-64-kompatible CPU benötigt, um die Distribution zu betreiben, wie das Projekt vergangene Woche bestätigte. Die Änderung war im November erstmals öffentlich bekanntgegeben worden.

Die Gründe für den Abschied von 32-Bit betreffen einmal die Arbeitsbelastung. Das Team ist der Meinung, die aufgewendete Zeit sollte besser in andere Bereiche der Entwicklung investiert werden. Ein weiterer Grund ist der Sicherheitsgewinn durch den Wegfall der 32-Bit-Architektur. So werde bereits seit einiger Zeit auf kompatiblen Rechnern ein 64-Bit Kernel benutzt, während die Anwendungsprogramme der 32-Bit-Plattform entstammten, was immer öfter zu Kompatibilitätsproblemen führte. Zudem seien 64-Bit Prozessoren generell mit Attributen zur Erhöhung der Sicherheit wie ASLR oder dem NX-Bit ausgestattet, die 32-Bit CPUs nicht aufweisen.

Tails 3.0 Greeter

Tails

Tails 3.0 Greeter

Gleichzeitig ruft das Team dazu auf, die erste Betaversion von Tails 3.0 zu testen. Die Änderungen halten sich derzeit noch in Grenzen. Tails 3.0 wird erstmals auf Debian 9 »Stretch« setzen, als Unterbau kommt der für mindestens zwei Jahre unterstützte Kernel 4.9 zum Einsatz. Der Greeter wurde überarbeitet und erhielt ein zeitgemäßeres Design, die GNOME-Shell ist in der Standardeinstellung nun schwarz und bietet einen besseren Kontrast.

Alle Änderungen für Tails 3.0 Beta1 können im Änderungslog nachgelesen werden. Das Image hat eine Größe von 1,1 GByte und steht auf der Projektseite zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung