Login
Newsletter
Werbung

Thema: Making Sense: Von Bürgern betriebene Sensornetze

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Udo am Sa, 4. März 2017 um 08:11 #

Hallo,
leider habe ich nur Datenloger gefunden die für sich eine gewisse Anzahl speichern.
Das reicht meist nur bis zu 7 Tage.
So etwas in einem Raspberry Projekt umuzisetzen und den Straßenlärm messen, wäre toll.
Damit könnte man sogar das Verkehrsaufkommen Visualisieren. Nur was für ein Mikrofon nimmt man dafür? Oder kauf man sich besser ein fertigen Schallpegelmesser und zerlegt diesen um an ein vernünftiges Mikro zu kommen?
Gruss Udo

[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung