Login
Newsletter
Werbung

Di, 16. Mai 2017, 10:13

Software::Spiele

»Total War: Shogun 2« für Linux angekündigt

Mit »Total War: Shogun 2« wird ein weiterer Teil der Spielereihe für das freie Betriebssystem Linux verfügbar sein. Neben dem Hauptspiel planen die Portierer von Feral Interactive, auch die Erweiterung »Total War: Shogun 2 – Fall of the Samurai« kommende Woche unter Linux zugänglich zu machen.

»Total War: Shogun 2« stellt den Nachfolger des gleichnamigen Titels und das insgesamt siebte Spiel der »Total War«-Reihe des britischen Entwicklerstudios Creative Assembly dar. Es wurde am 2. Juni 2010 angekündigt und erschien am 15. März 2011. Das Spiel verbindet Elemente rundenbasierter Globalstrategie mit echtzeitbasierten Taktikschlachten. Ein besonderes Merkmal ist dabei die Aufteilung des Spiels in einen Strategieteil mit einem komplexen System zur Verwaltung von Provinzen und einen Taktikteil, in dem die einzelnen Schlachten ausgefochten werden. Ziel ist es dabei, die dem Spieler gehörende Fraktion unter den gegebenen Ausgangsbedingungen zum Sieg zu führen.

Der neue Teil der Reihe behandelt thematisch die Zeit im Anschluss an den Ōnin-Krieg im 16. Jahrhundert. Das Land ist dabei zersplittert in einzelne Clans, die im Kampf um die Vorherrschaft von lokalen Fürsten geführt werden. Das Hauptgeschehen findet auf einer Weltkarte statt. Der Spieler übernimmt dabei die Rolle eines des zahlreichen Klans und plant die Eroberung ganz Japan. Dabei kann er zwischen verschiedenen Modi wählen, angefangen von einem Single- bis hin zu einem Multiplayer-Modus.

Fotostrecke: 11 Bilder

Spielszene aus »Total War: Shogun 2«
Spielszene aus »Total War: Shogun 2«
Spielszene aus »Total War: Shogun 2«
Spielszene aus »Total War: Shogun 2«
Spielszene aus »Total War: Shogun 2«
Neben dem Hauptspiel wird auch die Erweiterung »Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai« für Linux veröffentlicht werden. Die Erweiterung beschäftigt sich mit dem Untergang der Samurai und ergänzt das Hauptspiel um eine neue, im 19. Jahrhundert angesiedelte, Kampagne. Zudem wurde die Karte vergrößert, die Zahl der Provinzen erhöht und dem Spiel neue Fraktionen hinzugefügt.

»Total War: Shogun 2« und »Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai« sollen Anfang der kommenden Woche für Linux verfügbar gemacht werden. Die Systemvoraussetzungen sind unter Linux eine mindestens 2 GHz schnelle CPU, 4 GB RAM, eine mit mindestens 512 MB VRAM ausgestattete Grafikkarte und 16 GB Festplattenspeicher.

Werbung
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung