Login
Newsletter
Werbung

Di, 23. Mai 2017, 09:42

Software::Security

Untangle NG Firewall 13.0 mit neuer Oberfläche

Das US-amerikanische Unternehmen »Untangle« hat seine Firewall- und Gateway-Distribution »Untangle NG Firewall« in der Version 13.0 veröffentlicht. Untangle ist auf Organisationen zugeschnitten, die ihre Netzwerke mit einer leicht zu konfigurierenden Firewall, Spam-, Malware- und Virenblocker schützen möchten.

Untangle NG Firewall 13.0

untangle.com

Untangle NG Firewall 13.0

»Untangle NG Firewall« stellt ein Netzwerk Security Gateway für kleinere und mittlere Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen dar. Das System wird unter den Bedingungen der GNU General Public License v2 (GPL v2) vertrieben und beinhaltet unter anderem Anti-Spam-, Web-Filter-, Antivirus-, Intrusion-Prevention-, Firewall-, Router-, Reporting- und SSL VPN-Komponenten. Neben einer freien Version, die im Zuge einer Plattform-Freigabe veröffentlicht wird, bietet der Hersteller auch eine kommerzielle Variante des Systems an, die unter anderem um einen Web-Filter, Virus-Blocker, einen kommerziellen Spam-Blocker und WAN-Balancer, Web Cache, IPsec VPN, Failover sowie einen Policy Manager erweitert wurde.

Untangle NG Firewall 13.0 wurde im Vergleich mit der Vorgängerversion schneller und um diverse neue Funktionen erweitert. Die sichtbarste Änderung erfuhr dabei die Administrationskomponente, die laut Aussage des Herstellers nicht nur aufgeräumt wurde, sondern auch schneller reagieren soll. So wurden unter anderem die alten Fenster durch neue Bereiche und das grafische Thema durch eine moderne Oberfläche ersetzt. Das Dashboard und die Charts präsentieren sich zudem aufgeräumter und sind besser lesbar.

Die Netzwerkgeschwindigkeit wurde verbessert und die Latenz bei VoIP- und Spieleverbindungen durch Maßnahmen gegen den sogenannten »Buffer Bloat« minimiert. Weiterhin wurden das Tracking, Tagging und die Trigger der User angepasst. OpenVPN kann zudem besser konfiguriert werden und das Captive Portal kann auch MAC- anstelle von IP-Adressen für eine Aufnahme nutzen. Zudem unterstützt die Firmware ab sofort auch Turris Omnia-Router.

Untangle NG Firewall 13.0 kann kostenlos heruntergeladen und 14 Tage lang getestet werden. Soll die Anwendung anschließend weiter genutzt werden, müssen Anwender für kostenpflichtige Pakete eine Gebühr an Untangle entrichten oder sich auf die kostenlosen Pakete beschränken. Neben dem ISO-Abbild bietet Untangle auch Systeme an, auf denen die Software-Lösung bereits vorinstalliert ist.

Werbung
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung