Login
Newsletter
Werbung

Di, 30. Mai 2017, 12:47

Gemeinschaft::Organisationen

Raspberry Pi schließt sich mit CoderDojo zusammen

Die Raspberry Pi Foundation und die CoderDojo Foundation wollen ihre Kräfte bündeln. Dabei wird die Raspberry Pi Foundation künftig als unterstützendes und stimmberechtigtes Mitglied der CoderDojo Foundation auftreten.

Ein Dojo der CoderDojo Foundation

CoderDojo

Ein Dojo der CoderDojo Foundation

Die Raspberry Pi Foundation und die CoderDojo Foundation haben eine Menge Gemeinsamkeiten. Sie wurden im gleichen Jahr 2011 gegründet, erstere in England, letztere in Irland. Beide sind gemeinnützig und haben zum Ziel, Kinder und Jugendliche an die Programmierung heranzuführen. Die Raspberry Pi Foundation produziert den über alle Erwartungen erfolgreichen Kleinstrechner Raspberry Pi, der ursprünglich entwickelt wurde, um Kindern und Jugendlichen einen preiswerten Computer bereitstellen zu können und bei ihnen die Lust am Experimentieren und Programmieren zu wecken. Zu diesem Zweck wurde primär eine Python-basierte Entwicklungsumgebung bereitgestellt. Doch auch bei Elektronikbastlern und Erwachsenen fand das System großen Zuspruch, so dass immer neue Varianten des Raspberry Pi entworfen wurden. Sie alle besitzen ein offenes Hardware-Design, das ohne Einschränkungen nachgebaut werden darf.

CoderDojo hingegen wurde gegründet, um mit Hilfe von freiwilligen Mentoren möglichst vielen Kindern und Jugendlichen ein Verständnis von Programmiersprachen zu vermitteln. Daraus entstand ein globales Netzwerk, das allerdings in Deutschland bisher wenig bekannt ist und nur wenige lokale Vertretungen hat. Auf den sogenannten Dojos, die bisher in über 60 Ländern stattgefunden haben, können Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren lernen, wie man programmiert oder Webseiten erstellt, oder Technologien erkunden.

Die Raspberry Pi Foundation spricht zwar von einer Vereinigung, tatsächlich bleiben aber beide Organisationen bestehen. Die Raspberry Pi Foundation wird zu einem Mitglied der CoderDojo Foundation mit einem Sitz in deren Vorstand. Sie wird die CoderDojo Foundation, die auch weiterhin plattformneutral agieren wird, unterstützen, auch in finanzieller Form. Zudem wird eine enge Zusammenarbeit angestrebt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung