Login
Newsletter
Werbung

Mi, 14. Juni 2017, 08:16

Software::Spiele

»XCOM 2: War of the Chosen« für Linux angekündigt

Wie Feral Interactive bekannt gab, kommt die offizielle Erweiterung von »XCOM 2« auch unter Linux und MacOS. Laut einer Mitteilung des Unternehmens wird »XCOM 2: War of the Chosen« kurz nach der Freigabe der Windows- und Konsolen-Versionen auch für die zwei weiteren Betriebssysteme verfügbar sein.

XCOM 2: War of the Chosen

Feral Interactive

XCOM 2: War of the Chosen

Die XCOM-Reihe ist ein in der Zukunft angesiedeltes, rundenbasiertes Strategiespiel von Firaxis Games. Der Spieler übernimmt darin die Kontrolle über eine Einheit und führt diese in diversen Schlachten gegen außerirdische Invasoren an. Ein Nebel des Krieges sorgt dafür, dass die Gegner und die Ziele vor dem Spieler zuerst verborgen bleiben. Die kontrollierten Soldaten können Gegenstände mit sich führen und lernen im Laufe des Spieles neue Fähigkeiten. Die Kämpfe selbst erfordern taktische Finesse und setzen beispielsweise die kluge Nutzung des Terrains voraus.

Nachdem bereits »XCOM: Enemy Unknown« und »XCOM 2« für Linux erschienen, wird auch die offizielle Erweiterung unter dem Namen »XCOM 2: War of the Chosen« für das freie Betriebssystem veröffentlicht werden. Das gaben die Portierer von Feral Interactive bekannt.

»XCOM 2: War of the Chosen« wird neben neuen Inhalten auch zahlreiche Erweiterungen mit sich bringen. So wird die Ergänzung des Hauptspiels unter anderem neue Heldenklassen mit sich bringen – Schnitter, Scharmützler und Templer. Jede dieser Fraktionen soll über einzigartige Fähigkeiten und Philosophien verfügen. Als gegnerische Partei werden zudem »Die Auserwählten« eingeführt, die XCOM das Leben schwer machen sollen. Doch auch die ADVENT-Kräfte unterlagen diversen Änderungen. Dadurch werden sich die sowohl die Bedrohung als auch die Feinde und Umgebungen ändern. Weitere Neuerungen der kommenden Erweiterung werden Verbesserungen der Fraktionsinteraktion und der Wiederspielbarkeit sein.

Fotostrecke: 7 Bilder

XCOM 2: War of the Chosen
XCOM 2: War of the Chosen
XCOM 2: War of the Chosen
XCOM 2: War of the Chosen
XCOM 2: War of the Chosen
Als Systemvoraussetzungen werden mindestens eine 3,3 GHz schnelle CPU, 4 GB RAM, 32 GB Festplattenspeicher und eine ATI- bzw Nvidia-Grafikkarte mit mindestens 1 GB VRAM angegeben. Intel-Grafikprozessoren werden noch nicht unterstützt. Die Freigabe der Erweiterung ist »kurz nach der Freigabe der Windows- und Konsolenversionen« vorgesehen. »XCOM 2: War of the Chosen« für Windows wird aller Voraussicht nach Ende August erscheinen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung