Login
Newsletter
Werbung

Thema: Firefox 54 freigegeben

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Naja am Fr, 16. Juni 2017 um 11:46 #

Also Mozilla hat nun mal ein "Problem": Sie waren sehr früh da und haben den Browserkrieg gegen den IE (6) gewonnen.

Seit dem werden sie natürlich immer an der damaligen, guten Leistung (für die damalige Zeit!!!) gemessen. Browser müssen aber beständig weiterentwickelt werden.
Gleichzeitig schleppen sie seitdem auch die Altlasten mit, die eine betagte Software nunmal zwangsläufig hat. Wenn sie die abschaffen wollen, ist das Gejammer aber auch sehr groß (siehe NPAPI, XUL, AddOns).

Der neue Hauptkonkurrent, Chrome, wurde dagegen viel später mit moderneren Konzepten und mehr Aufwand entwickelt.
Außerdem kann Google Chrome durch seine diversen Dienste und Android viel stärker marketingtechnisch pushen.

Ich kann schon nachvollziehen, das Mozilla deshalb seine Fortschritte auch im Marketing betont.
Zumal sich im Moment wirklich viel tut im Low-Level-Bereich von Firefox.
Und Rust sowie Quantum sollte man auch nicht vergessen.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung