Login
Newsletter
Werbung

Thema: Debian 9.0 »Stretch« freigegeben

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von zxy am Mo, 19. Juni 2017 um 21:37 #

Die gibt es. Du musst das Paket debian-security-support nachinstallieren und danach check-support-status in einem Konsolenfenster ausführen. Etwaige installierte und nicht betreute Pakete werden dann angezeigt.

Ich erhalte unter Debian Stretch folgende Ausgabe:
joeuser:~$ check-support-status
Eingeschränkte Versorgung mit Sicherheitsaktualisierungen für eines oder mehrere Pakete

Leider war es nötig, die Versorgung mit Sicherheitsaktualisierungen
für einige Pakete einzuschränken.

Davon sind die folgenden auf diesem System gefundenen Pakete betroffen:

* Quelle:qtwebkit-opensource-src
Einzelheiten: No security support upstream and backports not feasible, only for use on trusted content
Betroffenes Binärpaket:
- libqt5webkit5:amd64 (installierte Version: 5.7.1+dfsg-1)

  • 0
    Von tijuca am Mo, 19. Juni 2017 um 22:06 #

    Nun ja, dies heißt aber immer noch nicht das es keine Fixes geben wird. Der Hinweis weißt darauf hin das es von Upstream keinen Support für dieses Paket gibt. Andere Distributionen haben dieses Problem auch und Fixes machen dann gerne mal die Runde.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung