Login
Newsletter
Werbung

Thema: Mozilla veröffentlicht Android-Browser mit Tracking-Schutz als Beta

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von mopmop am So, 23. Juli 2017 um 17:00 #

Sehe ich anders. Für mich ist das der erste Browser überhaupt, der endlich nutzbar ist unter Android.
Ich kann nicht sagen, wie es mit einem 800€ Boliden ist, aber bisher hat jeder Browser, ob es der native Android-Browser, Opera mit seiner Datenkomprimierung oder die unzähligen Alternativen immer geruckelt, gehackt und einen mit Optionen, die keiner braucht, erschlagen.
Für vieles gibt es auf dem Smartphone eigenständige native Apps, was (mir) fehlte, war immer ein Browser, mit dem man *schnell mall* etwas nachschauen kann. Firefox Klar ist der erste Browser, mit dem das möglich ist, ohne sich Hängeorgien, Werbeüberflutung oder dutzend unbenutzte Funktionen durchzuhangeln und da schliesse ich sowohl Chrome (und all seine Ableger) als auch eben Firefox für Android mit Ublock etc ein.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung