Login
Newsletter
Werbung

Mo, 7. August 2017, 15:12

Software::Entwicklung

Git 2.14 freigegeben

Die Git-Entwickler haben die freie Versionsverwaltung in Version 2.14 veröffentlicht. In dieser Version wurden wiederum zahlreiche, wenn auch nur kleinere, Verbesserungen implementiert.

git-scm.com

Auch mehr als zwölf Jahre nach der ursprünglichen Konzeption durch Linus Torvalds wird das verteilte Versionsverwaltungssystem Git immer noch verbessert und erweitert. Nur knapp drei Monate nach der Version 2.13 hat Junio C. Hamano, der seit Juli 2005 die Entwicklung koordiniert, die Version 2.14 von Git angekündigt. In Git 2.14.0 finden sich zahlreiche Verbesserungen und kleinere neue Funktionen. Aber auch an Fehlerkorrekturen, Aufräumarbeiten am Code und Verbesserungen der Dokumentation wurde gedacht.

Die Liste der Neuerungen ist auch in Git 2.14 sehr lang. Git kann jetzt mit Version 2 der PCRE-Bibliothek verwendet werden, was auch empfohlen wird, da Version 1 bis auf wichtige Korrekturen nicht mehr geändert wird. Mit Version 2 kann auch die Just-in-Time-Compilierung genutzt werden, die reguläre Ausdrücke schneller macht.

Aus den weiteren Änderungen ragt keine besonders heraus. Es handelt sich meist um kleine Dinge, die Kleinigkeiten verbessern oder Git-Kommandos optimieren. Gerade unter dem Titel »Optimierung« wird eine besonders hohe Zahl von Änderungen verzeichnet. Alle Details zu den Änderungen kann man den Anmerkungen zur Veröffentlichung entnehmen. Das unter der GPL stehende Git ist im Quellcode auf github.com und als Binärpaket in mehr oder weniger aktuellen Versionen in vielen Distributionen verfügbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung