Login
Newsletter
Werbung

Thema: OSB Alliance schlägt offene Software für Diesel-Updates vor

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von L2AE am Mo, 14. August 2017 um 07:25 #

Aus der Sicht eines Open-Source-Verbandes empfehlt der Verein deshalb sowohl der KFZ-Industrie als auch der Politik, durch Offenheit und Transparenz Vertrauen zu schaffen.

Wo ist das Problem? Das Land Niedersachsen hält 30% der VW Anteile und hat besondere Stimmrechte (VW Gesetz). Der Ministerpräsident von Niedersachsen ist z.Z. von der SPD. Der Adressat dieser Forderung sollte folglich nicht "die Politik", sondern "die SPD" sein.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung