Login
Newsletter
Werbung

Thema: Opera 47 erschienen

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von VPN Internet am Sa, 12. August 2017 um 19:01 #

Es ist schon überraschend das keine anderen Unternehmen einen einfachen VPN SERVICE für Linux ,Mac, Chrome anbieten.

Damit könnte ein Linux Verein oder eine GmbH viel Geld verdienen.

Man könnte zum Beispiel über einen LINUX VPN Client zu einer Startseite gelangen, die eine Standard Suchmaschine wie QWANT.COM voreingestellt hat und noch einige Werbepartner hat. Diese Unternehmen zahlen alle schon einmal dafür jeden Monat Geld.

Dann bietet man 500 MB frei und z.B. bis 5GB für 4,99 Euro pro Kunden an.

Gezahlt wird jeden Monat im Voraus über Paypal oder Bankeinzug.

Dazu muss man nur im In-/Ausland günstig Linux Server anmieten auf denen man z.B. mit OpenVPN einen VPN Service betreibt.

Dann benötigt man noch die einfach zu bedienenden VPN Clients oder ein VPN Browser Plugin für Linux und Mac mit dem jeder die VPN Verbindung zu den VPN Servern nutzen kann.

  • 0
    Von Suchmaschinen am Sa, 12. August 2017 um 20:11 #

    Also ich würde es neben Qwant.com auch noch mit weiteren Anbietern für die Startseite versuchen wie:

    Yahoo.com

    Lycos.com

    Ask.com

    Vielleicht zahlen die mehr als Standard Suchmaschine auf der Startseite.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung