Login
Newsletter
Werbung

Do, 17. August 2017, 09:00

Software::Spiele

»Die Säulen der Erde« für Linux veröffentlicht

»The Pillars of the Earth« (»Die Säulen der Erde«), das auf dem gleichnamige Buch von Ken Follett basiert, ist für Linux, Mac OS X und Windows veröffentlicht worden.

Spielszene aus »Die Säulen der Erde«

steamstatic.com

Spielszene aus »Die Säulen der Erde«

England im 12. Jahrhundert: In einer Zeit von Armut und Krieg errichtet ein Dorf eine Kathedrale, die der Bevölkerung Wohlstand und Sicherheit bringen soll. Im Kampf ums Überleben verflechten sich die Schicksale dreier Protagonisten. Philip, ein Mönch, wird zum Prior der kleinen Abtei von Kingsbridge ernannt. Währenddessen wird ein Junge namens Jack von seiner Mutter im Wald aufgezogen. Zusammen mit der in Ungnade gefallenen Adligen Aliena versuchen Jack und Philip das fiktionale Kingsbridge mit dem Bau der revolutionären gotischen Kathedrale nicht nur politisch, sondern auch wirtschaftlich auf die Karte zu bringen. Diese Ambitionen sind allerdings dem Bischof Waleran des Nachbarortes und William Hamleigh, einem rachsüchtigen Adeligen, welcher von Aliena zurückgewiesen wurde, ein Dorn im Auge. Sie wollen Kingsbridge brennen sehen.

»Die Säulen der Erde« ist eine Adaption von Ken Folletts gleichnamigem Bestseller und erzählt die Geschichte des Dorfs Kingsbridge und der drei Protagnonisten. Der Spieler übernimmt die Rolle der Roman-Helden. Dabei kann er nicht nur die Ortschaften des Buchs erkunden, sondern auch Einfluss auf die Handlung der Geschichte nehmen, indem er Entscheidungen und Dialoge kontrolliert.

Fotostrecke: 12 Bilder

Spielszene aus »Die Säulen der Erde«
Spielszene aus »Die Säulen der Erde«
Spielszene aus »Die Säulen der Erde«
Spielszene aus »Die Säulen der Erde«
Spielszene aus »Die Säulen der Erde«
Das Spiel soll in drei »Büchern« veröffentlicht werden. Mit dem nun erschienenen ersten Buch »Aus der Asche« erzählt Daedalic Entertainment die ersten sieben der insgesamt 21 Kapitel. Die weiteren Titel »Wer den Wind sät« und »Im Auge des Sturms« sollen im Dezember bzw. Anfang 2018 folgen. Mit dem Erwerb des ersten Titels erhält der Käufer auch einen »Season-Pass«, der den Spieler zu einem kostenlosen Bezug der darauffolgenden Teile berechtigt, sobald diese verfügbar sind.

»Die Säulen der Erde« ist für Linux, Mac OS X und Windows verfügbar. Unter dem freien Betriebssystem werden mindestens eine 2,8 GHz schnelle Dual Core CPU, 4 GB RAM und wahlweise eine AMD Radeon HD 6670 oder GeForce GTX 200-Grafikkarte mit 1 GB VRAM vorausgesetzt. Der empfohlene Verkaufspreis des Titels liegt bei 29,99 Euro.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Drecksspiel (da-real-lala, Fr, 18. August 2017)
Re[2]: Drecksspiel (blablabla233, Fr, 18. August 2017)
Re: Drecksspiel (blablabla233, Fr, 18. August 2017)
Re[3]: Gibts auch DRM-Frei bei GOG (blablalbla233, Fr, 18. August 2017)
Re: Drecksspiel (Zainaman, Do, 17. August 2017)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung