Login
Newsletter
Werbung

Thema: KDE will neue Ziele definieren

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Alzheimer am Mi, 23. August 2017 um 10:58 #

Ich bin froh, zu Hause einen PC mit normalem Desktop zu haben und nicht jeden Mist über einen Smartphone-Streichel-Krampf erledigen zu müssen. Es lässt sich auch mit Tastatur und Maus einfach besser und effizienter arbeiten, als mit irgendwelchen Touch-Gesten, die man eh nicht lernt und auch nicht lernen möchte.

Dem KDE-Projekt sollte eher bewusst bleiben, dass man einen Computer-Desktop macht und keine iConservative Hipster-Kacke für Facebook-verblödete Mainstream-Smartphone-Zombies produzieren. Microsoft ist mit Windows 8 zurecht auf den Kopf gefallen - genauso wie der Unity-Desktop sich als Schuss in den Ofen erwiesen hat.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung