Login
Newsletter
Werbung

Thema: BlueBorne: Bluetooth-Sicherheitslücken in vielen Systemen

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von hh am Mi, 13. September 2017 um 21:41 #

Diese Patches können von den Geräteherstellern verteilt werden

Das Zauberwort hier ist können. Wenn Google selber für z.B. das Nexus 5 keine Sicherheits-Updates mehr einspielt, wer soll es dann sonst machen? Genau das habe ich einen Post weiter oben gefragt.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung