Login
Newsletter
Werbung

Thema: CentOS 7.4 freigegeben

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von .emacs am Do, 14. September 2017 um 15:30 #

Das ist nicht richtig. RH bietet sehr regelmaessig major Updates, cf. Gnome, oder portiert Features, cf. Kernel.

  • 0
    Von Ignatz am Do, 14. September 2017 um 16:33 #

    Mag ja sein, aber ich hab trotzdem keine Lust auf einer neuen Scientific-Linux-Installation erst mal Ersatz für das gammlige alte PHP 5.4 zu suchen. Dass ich dann bei der Ersteinrichtung ständig gegen Wände gelaufen bin, weil immer irgendwelche Programmfeatures fehlten, die in unter Debian schon lang drin waren, hat es dann aber auch nicht besser gemacht. Frag mich aber nicht welche, das ist schon fast ein Jahr her ;)

    Grueße
    pfannierik

    • 0
      Von Condor am Do, 14. September 2017 um 17:55 #

      Hm.. ganz ehrlich das ist doch Unsinn. Als wenn Debian da moderner ist. Was hindert dich daran, Repos wie scl, ius oder webtatic zu nutzen. Oft sind die Funktionen auch vorhanden, nur das sich dies aufgrund einer anderen Paketbezeichnung nicht gleich erschließt. Also etwas mehr lesen oder im IRC, Maillingliste Hilfe suchen oder halt Verrückte wie mich fragen ;) würde dir da schon weiter helfen. 8)

      0
      Von User am Do, 14. September 2017 um 21:39 #

      Dann nimm halt Rhel oder CentOS, dann bekommst du sogar für die 6er Version php7:

      https://www.softwarecollections.org/en/scls/rhscl/rh-php70/

Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung