Login
Newsletter
Werbung

Thema: Schwarzbuch: Bund der Steuerzahler bezeichnet LiMux als Verschwendung

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von blablabla233 am Fr, 13. Oktober 2017 um 14:26 #

Ich denke mal dass Google weit forbildlicher OSS nutzt wie dies Bayern oder Deutschland tut. Dummheit hat nichts mit schmieren zu tun, wenn aber DE-Politiker meinen es sei legal Daten von Deutschen Bürgern an ein Amerikanisches Unternehmen zu geben (der Standort der Daten ist hierbei von Amerikanischer Sicht egal) gehören Die angezeigt (oder Sie sollten schnellstens das EU-Datenschutzgesetz kippen)...so einfach ist das.

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung