Login
Newsletter
Werbung

Thema: Sailfish OS für Sony Xperia X jetzt erhältlich

4 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von /o\ am Do, 12. Oktober 2017 um 16:56 #

Ja. Das ist notwendig, um andere Software darauf installieren zu können. Von Sony gibt es sogar eine Anleitung dazu.

  • 0
    Von asdfg am Do, 12. Oktober 2017 um 19:25 #

    Aber nur weil der Bootloader offen ist, ist es nicht automatisch gerootet. Das ist nur die Voraussetzung, um überhaupt rooten zu können. ich glaube das meinte der VP.

    • 0
      Von freerunner am Fr, 13. Oktober 2017 um 08:35 #

      Nicht ganz. Ein Rooten ist auch per exploit in einer Marshmellow Firmware möglich.
      Der Bootloader muss nur entsperrt werden, um eine nicht-Sony-signierte Firmware zu flashen.

      Muss man auch so durchführen, wenn man die DRM-Keys sichern möchte. Ohne DRM Keys hat die Kamera, zumindest unter Android, nur eingeschränkte Funktionalität.

      • 0
        Von freerunner am Fr, 13. Oktober 2017 um 08:36 #

        PS: die DRM-keys werden automatisch geschrubbt, sobald der Bootloader erstmalig entsperrt ist.

        Anschließend kann man das Backup der DRM Partition wiederherstellen. ;-)

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung