Login
Newsletter
Werbung

Di, 21. November 2017, 11:45

Software::Spiele

SuperTuxKart 0.9.3 mit zahlreichen Neuerungen

Fast eineinhalb Jahre nach der Veröffentlichung der letzten stabilen Version 0.9.2 steht mit SuperTuxKart 0.9.3 eine grafisch und funktionell verbesserte Version des Kart-Rennspiels zum Bezug bereit. Neu sind neben Verbesserungen der Physik und der Grafik vor allem neue Strecken und eine Bildaufnahmefunktion.

supertuxkart.net

SuperTuxKart ist ein freies Arcade-Rennspiel, das sich thematisch und technisch an »Mario Kart« anlehnt. Für ein simuliertes Rennen mit Kart-Rennwagen, an dem mehrere Mitspieler teilnehmen können, stehen zahlreiche Rennstrecken zur Verfügung. Dabei legten die Entwickler Wert auf den Spielspaß und weniger auf Realitätsnähe. Zur Auswahl stehen eine Reihe von Karts sowie diverse Fahrer, darunter Tux, Konqui, Gnu und viele mehr. Zusätzliche Karts und Rennstrecken stehen als Addons auf addons.supertuxkart.net bereit.

Fast eineinhalb Jahre nach der letzten Freigabe steht nun mit SuperTuxKart 0.9.3 eine verbesserte Version des Spiels bereit. Die zum Einsatz kommende Engine wurde weiter ausgebaut und die Render-Pipeline überarbeitet. Zudem wurde an der Physiksimulatin und an der allgemeinen Grafik der Karts gearbeitet. Wie die Entwickler weiter schreiben, wurde der RAM- und VRAM-Verbrauch ferner reduziert und das Mesh-Format optimiert. Neu ist darüber hinaus die Möglichkeit, Rennen direkt im Spiel als Video aufzunehmen.

Fotostrecke: 4 Bilder

SuperTuxKart 0.9.3: Cornfield Crossing
SuperTuxKart 0.9.3: Konqi und Kiki
SuperTuxKart 0.9.3: Candela city
Doch nicht nur grafisch hat sich in SuperTuxKart 0.9.3 einiges getan. Mit »Cornfield Crossing« und »Candela City« zogen zwei neue Strecken in das Hauptspiel ein. Zudem wurden dem Spiel zwei neue Fahrer hinzugefügt: Gimps »Wilber« und Kritas »Kiki«. KDEs »Konqi« wurde ferner überarbeitet. Die Kameraansteuerung wurde verfeinert und dem Spiel eine neue Gewinnszene hinzugefügt.

Eine Liste der Neuerungen bietet die Ankündigung der neuen Version. SuperTuxKart 0.9.3 kann ab sofort vom Server des Projektes als lauffähiges Paket für 32- und 64-Bit Linux-Systeme oder im Quellcode heruntergeladen werden. Darüber hinaus stehen Varianten für weitere Betriebssysteme zum Bezug bereit. Erstmalig bietet das Team das Spiel dabei auch für Android an.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung