Login
Newsletter
Werbung

Mi, 22. November 2017, 09:16

Software::Datenbanken

Analyselösung »MariaDB AX« vorgestellt

MariaDB hat seine Open-Source-Analyselösung »MariaDB AX« veröffentlicht. Mit MariaDB AX stellt das Unternehmen einen Ansatz für Data Warehousing zur Verfügung vor, der schnelle und skalierbare Analysen ermöglicht.

MariaDB

MariaDB hat die Verfügbarkeit des Analysewerkzeugs MariaDB AX bekannt gegeben. Mit dem Tool stellt das Unternehmen allen Interessenten einen Ansatz für Data Warehousing zur Verfügung, der schnelle und skalierbare Analysen ermöglicht. »Und das zu einem deutlich besseren Preis-/Leistungsverhältnis, als es bei proprietären Lösungen der Fall ist«, schreibt das Unternehmen. MariaDB AX erweitert den MariaDB-Server zu einer Lösung, die Analysen mit verteiltem Speicher und paralleler Verarbeitung ermöglicht. »Dabei skaliert MariaDB AX ebenso auf vorhandener Standard-Hardware vor Ort als auch auf jeder Cloud-Plattform«, so die Beschreibung.

Die Funktionalität von MariaDB AX umfasst unter anderem eine einfache Einspeisung der Daten aus bereits vorhandenen Quellen. Dazu greift die Lösung direkt auf die zugrundeliegende Speicher-Engine zu und macht damit einen Datenimport per Batch-Job überflüssig. Zur Entwicklung von Anwendungen oder Diensten, die fortlaufend große Datenmengen für MariaDB AX zur Analyse sammeln und schreiben, stellt das Unternehmen zudem Adapter und Schnittstellen bereit.

Die analytischen Möglichkeiten von MariaDB AX lassen sich ferner um individuelle Analysefunktionen für strukturierte und unstrukturierte Daten wie zum Beispiel JSON erweitern. Ferner verfügt die Lösung über Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery-Funktionen und bietet unter anderem eine Unterstützung für GlusterFS, um die Hochverfügbarkeit der Daten zu gewährleisten. Zudem nutzt ein neues Werkzeug automatisch mehrere Verbindungen synchron, um verteilte Daten auf verschiedenen Servern von einem Ort aus zu sichern und wiederherzustellen.

MariaDB AX steht ab sofort für verschiedene Distributionen zum Download bereit.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung