Login
Newsletter
Werbung

Thema: Initiative will Open-Source-Lizenzkonformität verbessern

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von tuxnix am Di, 28. November 2017 um 15:03 #

Das steht den Firmen natürlich frei, sich gegenseitig zu versichern, Regelverstöße nicht zu ahnden. Ein Verzicht auf eine Rechtsposition kann es aber so nicht geben. Etwas anders wäre es, gleich die Software unter eine Lizenz zu stellen. Das ist natürlich mühsam alle Mitwirkenden um Erlaubnis zu bitten, wenn eine GPLv2 Software unter eine andere Lizenz gestellt werden soll, aber nur so ist es dann auch bindend.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung