Login
Newsletter
Werbung

Thema: Firefox 60 wird nächste Version mit längerer Unterstützung

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
2
Von Antiquities am Fr, 22. Dezember 2017 um 09:17 #

also ich habe 57 gestern Abend in meinem Test System wieder einmal ausprobiert. Schneller wie 56 ist es ja, aber ein unverschämt hoher Speicherverbrauch. Meine Lieblingsextensions sind immer noch nicht migriert und werden es vermutlich auch nie sein.

Ab in die Tonne mit firefox, es leben basilisk
https://www.basilisk-browser.org/

  • 1
    Von Die Basher wieder am Fr, 22. Dezember 2017 um 10:09 #

    Basilisk is development software. This means that it should be considered more or less "beta" at all times; it may have some bugs and is provided as-is, with potential defects.
    Mit dem Teil möchte ich bestimmt gerne Online-Shopping oder -Banking machen...

    Und wenn die bei "pre servo Firefox twin" bleiben, müssen sie bald die komplette (Weiter-)Entwicklung von Gecko und allem anderen selbst stemmen.
    Viel Spaß, meins wäre es nicht.

    1
    Von Anonymous am Fr, 22. Dezember 2017 um 14:08 #

    Warum Basilisk und nicht Pale Moon? Die kommen doch vom gleichen Entwickler.

    Wobei mir nicht so ganz klar ist, wozu Basilisk/Moebius überhaupt gut sein soll. Gehts nur darum, den relativ alten Firefox-Fork, auf dem Pale Moon basiert, durch einen aktuelleren Fork von Firefox bzw. XUl zu ersetzen?

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung