Login
Newsletter
Werbung

Do, 21. Dezember 2017, 12:58

Software::Browser

Firefox 60 wird nächste Version mit längerer Unterstützung

Nicht Firefox 59, sondern Firefox 60 wird die Grundlage der nächsten Version des Browsers mit verlängerter Unterstützung. Damit will Mozilla etwas Zeit gewinnen, um die Unterstützung für Unternehmen zu verbessern.

Mozilla Foundation

Der aktuell geltende Veröffentlichungsplan von Firefox sieht vor, dass jede siebte Version zur Grundlage einer Unternehmensversion wird, die für knapp ein Jahr mit Updates versorgt wird, im Gegensatz zu den wenigen Wochen Unterstützung, die normale Firefox-Versionen erhalten. Da regulär alle sechs Wochen eine neue Firefox-Version erscheint, beträgt der Abstand zwischen den Versionen mit verlängerter Unterstützung (Extended Support Release, ESR) jeweils 42 Wochen, also rund zehn Monate. Die letzten beiden ESR-Versionen von Firefox waren 45 und 52. Eigentlich hätte also Firefox 59 die Grundlage der nächsten ESR-Version bilden sollen. Doch das wurde von Mozilla jetzt um sechs Wochen auf Firefox 60 verschoben.

Der Grund für die Verschiebung ist, dass Mozilla eine Policy Engine begonnen hat und für deren Fertigstellung mehr Zeit braucht. Zweck der ESR-Versionen ist hauptsächlich der Einsatz in Organisationen, die den Browser massenhaft einsetzen. Viele dieser Organisationen - Schulen, Universitäten, Unternehmen und andere - liefern den Benutzern eine angepasste Version von Firefox aus. Nachdem Mozilla mit Firefox 57 »Quantum« eine radikale Erneuerung durchgeführt hat, die die Geschwindigkeit stark erhöhte, sind nicht nur alte Erweiterungen ausgeschlossen, sondern auch diverse Anpassungsmöglichkeiten weggefallen. Die Policy Engine soll als Ersatz dafür dienen. Die Policy Engine soll die Verwaltung vereinfachen, die Anpassungsmöglichkeiten erweitern und die Integration in vorhandene Verwaltungssysteme erleichtern.

Mit Firefox ESR 60.0 wird am 8. Mai 2018 gerechnet. Um das spätere Eintreffen der neuen ESR-Version zu kompensieren, wird Firefox 52 ESR sechs Wochen länger als geplant, bis 28. August 2018, unterstützt. Firefox 52 ESR ist nach den Plänen von Mozilla die allerletzte Version, die noch die alten Erweiterungen nutzen kann. Es ist auch die letzte Version, die noch unter Windows XP läuft.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Twitter
Neue Nachrichten
Werbung