Login
Newsletter
Werbung

Thema: X-CD-Roast: Nach neun Jahren neue Versionen

3 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Hallo am Fr, 29. Dezember 2017 um 14:05 #

>> K3B hatte ich schon 2x ärger mit Audiodateien und Brasero mag meine Brenner nicht von meinen Laptops.

K3b verwendet zum Rippen von Audio-CDs das total veraltete cdparanoia, zum Brennen cdrskin und zum Kopieren cdrdao. Brasero verwendet sehr wahrscheinlich das total veraltete cdrkit.
Kein Wunder also.

  • 0
    Von Nur ein Leser am Sa, 30. Dezember 2017 um 13:32 #

    K3b verwendet zum Rippen von Audio-CDs das total veraltete cdparanoia, zum Brennen cdrskin und zum Kopieren cdrdao
    Kann man nicht so generell sagen, zumindest wird es wohl auch anders gebaut, siehe mein Kommentar oberhalb.
    Das einzige von diesen drei Paketen, das bei mir installiert ist, ist cdrdao.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung