Login
Newsletter
Werbung

Mi, 24. Januar 2018, 11:22

Software::Distributionen::Tails

Tails 3.5 mit AMD-Microcode freigegeben

Die anonymisierende Distribution Tails 3.5 wurde mit Kernel 4.14.13 und neuem AMD-Microcode veröffentlicht, der vor der Sicherheitslücke Spectre schützen soll.

tails.boum.org

Tails steht für »The Amnesic Incognito Live System« und bedient sich zur Anonymisierung des Tor-Netzwerks, durch dessen Knotenrechner der Netzwerkverkehr geleitet wird. Es ist als Live-System für die Verwendung auf USB-Sticks oder DVDs ausgelegt und spezialisiert sich auf Anonymität und die Wahrung der Privatsphäre seiner Anwender. Als Basis dient Debian Testing.

Nur rund zwei Wochen nach Version 3.4 folgt bereits Tails 3.5. In Sachen Vermeidung von Angriffen über die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre wurde der AMD-Microcode 3.20171205.1 integriert. Als Kernel kommt 4.14.13 zum Einsatz. Dieser bringt die bisherigen Patches gegen Meltdown und Spectre mit und ist der erste Kernel, der den AMD-Microcode auf AMDs Zen-CPUs Ryzen und Epyc laden kann, da diese einen anderen »Microcode Patch Block« (MPB) als bisherige AMD-CPUs verwenden. Anstatt wie bisher 2048 Byte ist dieser 3200 Byte groß.

Weitere Sicherheitslücken wurden unter anderem im Tor-Browser, in Thunderbird und Bind9 geschlossen. Der vom Tor-Projekt neu gestaltete Tor-Launcher wurde integriert, Tor-Browser selbst wurde auf Version 7.5 angehoben. Thunderbird ist mit Version 52.5 dabei. Fehler wurden außerdem im Verhalten von Claws Mail, Tor Browser, GNOME und dem Tails-Installer korrigiert. Zudem wurde die Test-Suite erweitert und ein Fehler im Build-System beseitigt.

Tails 3.6 ist für den 13 März geplant. Einen Ausblick auf die weiteren Projektpläne verleiht die Roadmap. Alle Änderungen für Tails 3.5 führt das Changelog auf. Tails rät dringend zum Upgrade auf die neue Version. Für Neueinsteiger findet sich ein Image samt Anleitung auf der Projektseite.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung