Login
Newsletter
Werbung

Thema: Nextcloud 13 erschienen

6 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Nille02 am Di, 6. Februar 2018 um 12:33 #

Mir fehlt nur etwas Middleware für die ganzen Plattformen.
Ja, es ist letztlich nur einfaches HTTP aber mit jedem Entwickler mit dem ich über Nextcloud Support gesprochen habe, hat letztlich abgewunken, weil der Aufwand ihm zu groß ist.

Es gibt zwar kleinere Bibliotheken die Webdav können, aber Chunking können die z.B. nicht, was aber Nextcloud könnte.

  • 1
    Von schmidicom am Di, 6. Februar 2018 um 14:26 #

    Lass mich raten die bauen lieber Unterstützung für ein beknacktes SharePoint ein...

    PS: Es hilft zwar nicht wirklich aber du bist leider bei weitem nicht der erste der solche Sprüche zu hören bekommt.

    • 1
      Von °< am Di, 6. Februar 2018 um 14:34 #

      Ein Grund mehr eine Alternative zu schen, auch wenn's hart ist oder wird.

      1
      Von Nille02 am Di, 6. Februar 2018 um 14:46 #

      Soweit muss man nicht gehen, aber du hast halt die Standards wie Amazon S3, Google Drive, Dropbox, etc.

      Bei FOSS Anwendungen sieht es nicht besser aus. Bei KDE habe ich mich gefragt warum ich keinen Nextcloud Account hinzufügen konnte, denn selbst in der Überschrift wurde Nextcloud erwähnt. Nach etwas suchen kam raus, man habe den Support eingestellt.
      Letztlich sollte ich mich einfach mit dem Clienten direkt von Nextcloud begnügen. Dessen Integration war aber nicht die beste ...

      Wenn Kommerzielle Software kein Interesse hat, kann ich das irgendwo verstehen. Immerhin erwarten die Kunden da auch mehr.
      Bei FOSS-Anwendungen sollte man aber doch versuchen zusammenarbeiten.

      Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert. Zuletzt am 06. Feb 2018 um 14:47.
      • 0
        Von interessiertnicht am Mi, 7. Februar 2018 um 18:35 #

        Najo, sie sind mittlerweile dabei, alles aus dem Core in eigene Apps auszulagern. Die Client Libs gibt es hier, der basiert auf Csync:

        https://github.com/nextcloud/client/tree/master/src

        • 0
          Von Nille02 am Mi, 7. Februar 2018 um 18:56 #

          Das ist ja auch nicht verwerflich, aber dann sollte man die Version 13 eben noch nicht veröffentlichen. Auch sollte das den Admins dann klarer Kommuniziert werden oder eine Migration die Installation der Erweiterung anstoßen.

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung