Login
Newsletter
Werbung

Thema: LibreOffice 6.0.1 und 5.4.5 mit wichtigen Korrekturen

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Janko Weber am So, 18. Februar 2018 um 15:33 #

Ich habe gerade Version 5.4.5.1 installiert und die bleibt auch erstmal drauf. Wirklich brauchen tue ich LibreOffice ja eigentlich nicht. Anders als die vorher installierte Version 5.4.2.2 wirkt diese neuste Version bei mir etwas hippelig (überschnell), bleibt dafür aber beim Durchblättern oder Öffnen von Menüs immermal hängen. Prinzipiell würde ich daher das Update nicht empfehlen: das gilt natürlich nur für Personen mit vergleichbaren Rechnern; also AthlonXP-Rechner mit 512MB RAM oder noch ältere. Verwendbar ist diese Version von LibreOffice aber in jedem Fall. Im Moment schaue ich mir gerade die Changelog an...


MfG Janko Weber

0
Von Janko Weber am Mi, 16. Mai 2018 um 20:03 #

Es bleibt bei Version 5.4.2.2.

LibreOffice_5.4.2.2_de_debs.zip (274.56 MB)

http://filehorst.de/d/cwEwxFcm
https://www.file-upload.net/download-13131905
/LibreOffice_5.4.2.2_de_debs.zip.html
https://workupload.com/file/eMPXJqQ
www.hochladen.to/files/pckWmajm1526478863.html

Diese 32-bit Version sollte auf allen Debian-Systemen mit mindestens 256MB RAM funktionieren. Ich benutze sie auf meinem AthlonXP-2000MHz mit 512MB RAM.


MfG Janko Weber

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung