Login
Newsletter
Werbung

Thema: Ab Chrome 68 werden HTTP-Webseiten als unsicher ausgewiesen

1 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Verfluchtnochmal am Di, 13. Februar 2018 um 00:56 #

Der normale Browser user weiss genau gar nichts und hat weder einen wrong noch einen false sense - So einfach ist das und damit kein Grund auf https zu verzichten

Ziel des Ganzen ist es flächendeckend Verschlüsselung zu erreichen womit für Geheimdienste die Zeiten mal schnell großflächig Daten abzugreifen weil speziell in Kombination mit forward-secrecy aber selbst ohne kein Dienst der Welt ausreichend Kapazitäten hat erstmal alles mit brute force zu behandeln und dann erst sehen ob es den Aufwand wert war

Jetzt ist es ein leichtes massenweise Daten abzugreifen und der verschlüsselte Teil ist per se schon mal verdächtig oder war es zumindest vor wenigen Jahren noch

Was gibt es da eigentlich grossartig zu diskutieren dass nicht der Hausverstand beantwortet?

Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung