Login
Newsletter
Werbung

Di, 27. Februar 2018, 09:47

Software::Distributionen

Jolla stellt Pläne für Sailfish OS 3 vor

Auf dem Mobile World Congress 2018 (MWC) in Barcelona hat Jolla seine Pläne für Sailfish OS 3 vorgestellt. Demnach wird Sailfish OS künftig auch auf weiteren Gerätegattungen wie 4G-Feature-Phones und PDAs laufen.

Sailfish OS 3 auf Smartphone, Handy und PDA

Jolla

Sailfish OS 3 auf Smartphone, Handy und PDA

Jolla will seinen Geschäftsbereich ausdehnen, wie das Unternehmen gerade auf dem MWC 2018 bekannt gegeben hat. Dazu soll die dort vorgestellte und im 3. Quartal 2018 erwartete neue Hauptversion Sailfish 3 nicht mehr nur auf Smartphones und Tablets laufen, sondern auch auf Feature Phones. Das sind Telefone, die weniger leisten als ein Smartphone, aber mehr können als nur telefonieren, und früher als »Handy« bekannt waren. Sie verzichten auf einen Touchscreen und das Betriebssystem erlaubt üblicherweise keine Apps. Über das reine Telefonieren hinaus bieten sie beispielsweise Kamera, MP3-Spieler oder einen Webbrowser. Mit Sailfish OS 3 sollen auf den in Entwicklungsländern weit verbreiteten neuen 4G-Feature-Phones auch ausgewählte Android-Apps wie etwa WhatsApp laufen. Zudem soll Voice over LTE (VoLTE) unterstützt werden.

Sailfish OS 3 soll verbesserte Unterstützung für Android-Apps bringen und eine neue Sicherheitsarchitektur aufweisen, auf der auch Blockchain-basierte Dienste laufen können. Neue APIs zur Ortsbestimmung für Kamera, WebEngine, VPN und Kryptografie und eine Aktualisierung der Qt-Basis sowie ein neuer visueller Stil sind weitere Neuerungen von Sailfish OS 3. Für Feature Phones wurde eine eigene Benutzerschnittstelle geschaffen, die Hardware-Tastaturen unterstützt. Ein weiteres Feature stellt die umfassende Cloud-Integration dar.

Auch Sailfish X soll künftig neben dem Sony Xperia X auf weiteren Geräten lauffähig sein. Dazu zählen das kürzlich auf der CES 2018 vorgestellte Sony Xperia XA2 sowie der auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanzierte PDA Gemini. Anwender, die bereits Sailfish Os oder sailfish X verwenden, erhalten die Aktualisierung bei Verfügbarkeit im Herbst automatisch.

Werbung
Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung