Login
Newsletter
Werbung

Mi, 28. Februar 2018, 09:18

Software::Spiele

Dungeon- Crawler »Vaporum« für Linux erschienen

Fatbot Games hat ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung für Windows seinen Steampunk Dungeon-Crawler »Vaporum« auch für Linux veröffentlicht.

Vaporum ist ein gridbasiertes Dungeon-Crawler-Rollenspiel, das in einem Steampunk-Setting angesiedelt ist und aus der Ego-Perspektive gespielt wird. Das Spiel ist laut Aussage des Entwicklers von Klassikern wie Dungeon Master, der Eye of the Beholder-Reihe und Legend of Grimrock inspiriert. Mitten im Ozean vor einem riesigen Turm gestrandet, muss der Held dabei herausfinden, an was für einem Ort er sich befindet, was dort passiert ist und viel wichtiger: wer er ist.

Alle Kämpfe und Handlungen erfolgen aus der Ego-Perspektive in Echtzeit. Jeder Gegner hat dabei charakteristische Stärken und Schwächen, was bedeutet, dass der Spieler seine Taktik anpassen muss, um sie alle zu schlagen. Waffentypen besitzen einzigartige Boni und unterscheiden sich in ihrem Verhalten. Wird nicht gekämpft, muss der Spieler eine Reihe von Rätseln lösen. Während sich die meisten Rätsel in einem einzigen Raum befinden, können Progressionsziele ein gesamtes oder mehrere Level umfassen.

Fotostrecke: 5 Bilder

Dungeon- Crawler »Vaporum«
Dungeon- Crawler »Vaporum«
Dungeon- Crawler »Vaporum«
Dungeon- Crawler »Vaporum«
Dungeon- Crawler »Vaporum«
Ein auf Gadgets und Beute basierendes RPG-System sorgt für Motivation beim Erkunden der Verliese. Anstelle der Fähigkeiten verbessert der Spieler dabei sein Exo-Anzug. Das Spiel verbindet dazu ein »Du-bist-was-du-trägst-Aspekt« mit einer langfristigen Entwicklung des Anzugs. So werden beispielsweise Schaltkreise auf dem Anzug freigeschaltet, wodurch der Spieler permanente Boni zu seinen Attributen sowie passive Fähigkeiten erhält.

Nachdem »Vaporum« bereits seit geraumer Zeit für Windows verfügbar ist, hat der Hersteller den Titel nun auch für Linux veröffentlicht. Unter dem freien Betriebssystem setzt das Spiel eine 64-Bit CPU, 4 GB RAM und mindestens eine ATI Radeon HD 5700 GPU voraus. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei knapp 20 Euro.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung