Login
Newsletter
Werbung

Mo, 5. März 2018, 08:15

Software::Desktop::KDE

KDiff3: Portierung auf KF5 verfügbar

KDiff3, ein freies Programm, welches dem Benutzer hilft, zwei Textdateien oder Verzeichnisse miteinander zu vergleichen, wurde auf die aktuellste Technologie des KDE-Projekts portiert. Zudem wurde es offiziell in das KDE-Projekt aufgenommen.

Version 1.7 von KDiff3

Mirko Lindner

Version 1.7 von KDiff3

Die KDE-Anwendung »KDiff3« ist ein freies Programm, das es Nutzern erlaubt, zwei Textdateien oder Verzeichnisse miteinander zu vergleichen. Dabei markiert KDiff3 die entsprechenden Bereiche farbig, um dem Betrachter die Unterscheidung zu vereinfachen. Im Gegensatz zu Compare, das über eine ähnliche Funktionalität verfügt, lassen sich mittels KDiff3 allerdings Dateien nicht nur vergleichen, sondern auch zusammenführen. Filter erlauben dabei eine feinere Steuerung und automatisierte Arbeitsweise.

Die Wurzeln von KDiff3 reichen bis zu den Ursprüngen der KDE-Umgebung zurück. So wurde beispielsweise die Version 0.9.61 der Anwendung der Applikationsdatenbank »DBApp« bereits im Jahr 2003 hinzugefügt - ein Jahr, nachdem KDE 3 offiziell freigegeben wurde. Nachdem allerdings um 2010 die Entwicklung von KDiff3 faktisch zum erliegen kam, wurde mit KDiff 0.9.98 im Jahr 2014 die vorerst letzte Version herausgegeben.

Wie Michael Reeves nun schreibt, wird die Anwendung allerdings wieder reanimiert und künftig ein Teil der KDE-Umgebung sein. Reeves hat dazu etliche Teile von KDiff3 umgeschrieben und die Anwendung an Qt5 und die KDE Frameworks 5 angepasst. Zudem wurden die APIs der Applikation in den neuen Desktop eingebunden und nicht benötigte Codeabschnitte aus KDiff3 entfernt. Ob die Anwendung allerdings auch auf reinen Qt-Systemen funktioniert, kann der Entwickler nicht sagen. Laut Reeves war seine Intention, KDiff3 vorerst auf der aktuellen KDE-Plattform lauffähig zu machen.

Die Resultate von Reeves' Arbeit stehen seit knapp einer Woche im Git-Repositorium bereit. KDiff3 kann ab sofort im Quellcode vom Server des Projekts in Form einer Version 1.7 heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung