Login
Newsletter
Werbung

Thema: UBPorts Statusbericht

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von Holger H. am Mo, 5. März 2018 um 14:51 #

Dann drücken wir doch einmal die Daumen, dass dieses Gefrickel wie in der Vergangenheit auch, nicht in das Debian Repository aufgenommen wird. Übrigens, so wie sich auch alle anderen Distributionen weigerten, diesen Softwareramsch in das eigene Repository zu integrieren. Ich vertraue da ganz auf den FTP Master. Der hasst es, wenn man ihm kaputte Software zweimal vorsetzt.

  • 0
    Von #! am Mo, 5. März 2018 um 21:22 #

    Du meinst also, Debian nehme keine Ramsch in die Repos auf? Dann ist folgender Artikel erleuchtend:

    https://tingping.github.io/2018/03/02/when-distros-get-it-wrong.html

Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung