Login
Newsletter
Werbung

Thema: Kernel 2.4.0 ist da

102 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Spark am Fr, 5. Januar 2001 um 03:49 #
LOL! :)
Das ist doch mal was.
Jetzt weiss ich wenigstens warum ich nachts immer so lange aufbleibe *g*.
Und wenn mich nicht alles taeuscht: ERSTER!
(ich wette, das wird ein langer Thread...)
0
Von Blackcrack www.blackysgate.de am Fr, 5. Januar 2001 um 03:49 #
viel Spaß beim ziehen :-)
0
Von Stefan Antoni am Fr, 5. Januar 2001 um 03:55 #
Wenn man so hört was Linus zum release meint würde ich sagen: Der Kernel is schon lange draussen, wir haben uns nur daran gestört das er noch nicht wie ein fertiger Kernel hies :D
0
Von Anonymous am Fr, 5. Januar 2001 um 03:55 #
Ich bin fast entäuscht. Ich wollte gerade an pro-linux schreiben um sie anzumeckern ob sie schlafen obwohl 2.4 draussen ist (-:

cu
Jonny

0
Von Anonymous am Fr, 5. Januar 2001 um 03:58 #
O man kurz schaut man weg und schon wird 2.4.0 released und die Nachtvögel posten schon :)
*saug*
0
Von Spark am Fr, 5. Januar 2001 um 03:59 #
sag ich ja... drei Postings in fuenf Minuten. ;)
Bei mir scheint Kernel.org uebrigens gerade down zu sein... welch Zufall. ;)
0
Von Gutschy am Fr, 5. Januar 2001 um 04:13 #
Party goes on...
lieber jetzt noch schnell saugen
morgen früh dürften die Leitungen dicht sein ;)
0
Von Krishan am Fr, 5. Januar 2001 um 04:24 #
Prost neuer Kernel, darauf stossen wir erstmal an (ein Glas Rotwein zum Saugen!) Viel Spaß beim Basteln und Tuxeln.
0
Von Mosh am Fr, 5. Januar 2001 um 04:35 #
Kinder, saugt doch bitte nicht von kernel.org ( der ist zu), sondern gleich linux-2.4.0.tar.bz2 von
http://www.de.kernel.org/pub/linux/kernel/v2.4/

Mosh - der allen KernelhackerInnen danken möchte :)

0
Von Anonymous am Fr, 5. Januar 2001 um 05:13 #
Die ersten patches sind schon drausen
0
Von sonicx23 am Fr, 5. Januar 2001 um 05:13 #
Und ich hab mir letzt noch den 2.2.18ner runter geladen...;(

sonicx

0
Von Henry am Fr, 5. Januar 2001 um 06:39 #
Ich verstehe die Aufregung um 2.4.0 nicht so ganz. Wer die neuen Features unbedingt brauchte, wird sowieso schon die Test-Kernel benutzt haben. Und richtig stabil und de facto bugfrei werden Kernel i. A. erst ab der x.x.5 Release (war jedenfalls bei 2.2.x so). Jedenfalls werde ich noch 'ne ganze Zeit bei 2.2.x bleiben - never change a running system - ich benutze ja auch noch XFree 3.3.6, weil 4.x meine Grafikkarte nicht unterstützt (S3 Trio64).

Aber die PR-Maschinen werden jetzt natürlich richtig loslegen, und für Linux ist das ja auch ganz gut, denn die meisten User lassen sich ja schon von Versions-Nummern beeindrucken, insbesondere die, die von Windows rübergeholt werden sollen.

0
Von Catonga am Fr, 5. Januar 2001 um 06:58 #
Juhuu, hab ihn !!!

Danke Mosh, 56 Kbyte/s download speed (DSL)
bei deiner url. ( http://www.de.kernel.org/pub/linux/kernel/v2.4/ )
Das ham die Frühaufsteher morgen bestimmt nicht. :D


Holt mal den Sekt, das neue Tux-Kind muß
gefeiert werden!!!

0
Von John am Fr, 5. Januar 2001 um 07:11 #
Goil!

Thanx to all Kernel Coders in the World .......leech

0
Von Patrick am Fr, 5. Januar 2001 um 07:15 #
dumdidum kernel ziehen

zwar nicht installieren
aber kompilieren
und etwas ausprobieren.

Ich bin nicht bedrueckt,
Aber entzueckt.
Und vielleicht auch ein bisschen verrückt. :)

0
Von Anonymous am Fr, 5. Januar 2001 um 07:24 #
Jubel, Trubel, Heiterkeit.
Der neue Kernel bringt jetzt Arbeit. ;-)

Lasst und singen und tanzen.
Der Tux hat jetzt alle Chanzen.

Cu

:-)

0
Von Tosk am Fr, 5. Januar 2001 um 07:53 #
hi,

wenn man das hier so liest, ist es mir doch wirklich absolut unbegreiflich, wieso linux in den zusammenhang mit freaks gebracht wird ;)

bin ich denn der einzige, der arbeiten muss?

fragend schauend Tosk

0
Von hjb am Fr, 5. Januar 2001 um 08:06 #
Wolfgang, Wolfgang ;-)

Kurz vor 4 Uhr Aufstand machen. Da war selbst ich schon im Bett, denn ich muß ja auch arbeiten...

Ein Patch von prerelease auf 2.4.0 findet sich im Verzeichnis v2.4.0/test-kernels. Kostete mich keine 2 Minuten zum Runterladen.

0
Von guenny am Fr, 5. Januar 2001 um 08:22 #
hallo leute

...Linus Ankündigung klingt insgesamt nicht sonderlich begeistert, ist aber auch definitiv teilweise scherzhaft gemeint. So schreibt er, dass es viele Verbesserungen im neuen Kernel gäbe, an die er sich aber gerade nicht erinnern könne. Außerdem brauche niemand in den nächsten Tagen Bugs melden, es würde ihn sowiso nicht interessieren....

hmmm, das ist aber eine Einstellung zu seinem "Kind". Wenn es von Wolfgang richtig zitiert wurde, stimmt mich das eigentlich eher traurig. zum einen, daß Linus, so wie es scheint, nicht voll hinter der Freigabe steht, zum anderen, daß er scheinbar das ganze nicht so ernst nimmt.

Kann es sein, daß er zur freigabe "genötigt" wurde?

unwissende grüße

guenny

0
Von global_C am Fr, 5. Januar 2001 um 09:32 #
Neues gibts für Leute die die 2.4er tests nahmen ja kaum.
Aber damit das es jetzt standart ist, geht die Entwicklung des nächsten Hackerkernel vorwärts.
Die haben schöne features geplant...
0
Von lodger am Fr, 5. Januar 2001 um 09:37 #
[OT]

"...definitiv teilweise scherzhaft gemeint" - Oha?!

Da bin ich relativ absolut der Merinung, daß es sich hier um eine möglicherweise total verkorkste Wortwahl handelt...

;-)

[/OT]

Viel Spaß mit dem 2.4.0er Kernel.


lodger

0
Von Anonymous am Fr, 5. Januar 2001 um 10:00 #
Wo kann man die Ankündigung von Linus
lesen?
0
Von Hamilton am Fr, 5. Januar 2001 um 10:21 #
Hi !

Finde ich Klasse !
Vielleicht wird es für ungeübte Linuxer ja auch eine Anleitung für ein Kernel-Update geben. Ich weiss es gibt schon eine, die aber net soo ausführlich und außerdem für Kernel 2.2

0
Von Hamilton am Fr, 5. Januar 2001 um 10:28 #
Hi !

Linus wahr wohl etwas sehr voreilig. Alan Cox hatte seine neusten Änderungen noch nicht in den Kernel einfließen lassen. Deshalb gibt es inzwischen den Kernel 2.4.0-ac1, was z.B. auf Freshmeat oder auch Linuxtoday nachzulesen ist.

0
Von Carsten Lenz am Fr, 5. Januar 2001 um 10:33 #
ftp://ftp.fh-heilbronn.de/pub/mirrors/kernel/v2.4

Der ist wohl noch unentdeckt geblieben :-)

Gruesse/Regards
Carsten

0
Von daemonik am Fr, 5. Januar 2001 um 11:54 #
Hi
Linus laesst gruessen ! Der neue Kernel auf den ich lange gewartet habe ist da . *grins*
0
Von Carsten am Fr, 5. Januar 2001 um 12:57 #
Also mag ja sein, dass die sich freuen, die bisher 2.2.18 benutzt haben, aber die letzten tests des 2.4er Kernels waren auch schon sehr gut.
Also das Kernel- Release heute is eigentlich nix besonderes, daher auch Linus Gelassenheit :o)
0
Von Saibot am Fr, 5. Januar 2001 um 13:13 #
Freude überkommt das ganze Land
denn wir waren sehr gespannt.
Die Zeit des Wartens ist nun vorbei,
nur bleibt die Frage, ist ReiserFS mit dabei ?
Wenn nicht, muß ich warten, bis Patches sind vorhanden.
Ich ziehe ihn mir jetzt und werd ihn kompilieren,
um die neuen Features zu studieren.

Ein DREIFACH DONNERNDES TUX TUX HURRA, TUX TUX HURRA, TUX TUX HURRA !

Und die Moral von der Geschicht
auf Whistler warten lohnt sich nicht !

Ciao
Saibot

0
Von Comrad am Fr, 5. Januar 2001 um 13:22 #
Jippie!
Mal schauen, was es uns so bringt :)

Comrad

0
Von Anonymous am Fr, 5. Januar 2001 um 13:34 #
Hilfe wo bleibt der ReiserFS Patsch *g*
schnifffffffffffffffffffff
heuuulllll
0
Von Anonymous-mit-Namen am Fr, 5. Januar 2001 um 13:53 #
Testet mal schoen. Es ist wohl besser noch einige Versionen abzuwarten..

0
Von linuXgamer am Fr, 5. Januar 2001 um 14:08 #
Also für mich das Teil leider noch nicht zu gebrauchen ;-((

Zitat linuxgames.com:
however, this version also brings new options which may not workwith your favorite gaming applications and drivers. For instance, the 3dfx device3dfx userland resource module for
running games as non-root users does not currently work with 2.4.0.

Auf mein 3Dfx Device will ich als non-root nicht verzichten ;-))

Greets, linuXgamer

PS: Aber trotzdem liegen die kompletten Sourcen auf meiner Platte. Ein GEILES Gefühl...

0
Von Marek am Fr, 5. Januar 2001 um 15:50 #
Gibt es eigentlich schon debianpackete auf einem debianserver?
0
Von Lazy am Fr, 5. Januar 2001 um 16:37 #
ich denk dann mal das LM7.3 dann de neuen kernel dabei hat?

und ich trottel hab grad meine mandrake 7.2 cds verliehen...gr..will doch auch daten *g
naja ich saug mir jetzt mal dat teil :)

greetz lazy

0
Von Sven am Fr, 5. Januar 2001 um 17:30 #
Hallo!

ich habe die Mandrake 7.2 mit dem Kernel 2.2.17-21mdk, nun würde ich gerne den neuen
haben! Kennt sich jemand mit Mandrake aus?
Ich habe noch nie einen neuen Kernel installiert!

Wäre für eine Antwort dankbar!

Gruß!
Sven

0
Von Anonymous am Fr, 5. Januar 2001 um 18:18 #
Mandrake 7.3 wird wohl 2.2.18 und 4.0 enthalten laut mandrake-devel verzeichnis.
Ob einer davon Standard ist oder ob man zwischen beiden bei der installation waehlen kann... keine ahnung.
0
Von Kai Lahmann am Fr, 5. Januar 2001 um 18:37 #
Jucheeeeee!!!!!! Hoffen wir, dass er stabil und schnell ist ;)
0
Von Catonga am Fr, 5. Januar 2001 um 19:13 #
Hier findet man gleich einen nett zusammengefaßten Bericht wo drin steht
was so schönes neues dabei ist:

http://linuxtoday.com

Also ganz nebenbei bemerkt, mein Favourite Feature des neuen Kernel 2.4.0 ist das devfs Feature.
Das räumt endlich mit dem Chaos in /dev
auf.
Eins weis ich noch, als ich nämlich zum allerersten mal linux ausprobiert hatte war ich stinksauer als ich das Chaos in /dev sah.
Ich dachte wiso steht da so ein M*** wie z.b. irgendeinzeugs das man für nen Amgia etc. braucht, wo ich doch nen PC habe. gg
Wußt ja nicht, wie die leut sich das dachten mit der /dev Sammlung, waren schon ein paar zuviele Einträge, voll das Chaos und viel zu unübersichtlich.
Damals dacht ich, das liegt an meiner Suse 6.1 Distri, hab die Suse Leut dann schön angeschnautz gg, wußt ja nicht das alle Distris das so machen.
Naja, endlich ist Ordnung im /dev Verzeichnis dank devfs :)

0
Von newbie am Fr, 5. Januar 2001 um 21:46 #
woanders hinschreibt und nicht in /lib/modules/2.2.16/net/ zb sondern /lib/modules/2.4.0/kernel/drivers/net

gibt es eine andere lösung damit der kernel die module findet außer nen link ?

system: suse 6.4 und p2 333

thx

0
Von Ben am Fr, 5. Januar 2001 um 22:59 #
Es gibt jetzt schon den zweiten Patch von Alan Cox. Auf [url=http://linuxtoday.com/news_story.php3?ltsn=2001-01-05-008-04-NW-KN] linuxtoday[/url] hab ich's gerade gelesen... Der Mann scheint ja ganz schoen viel zu arbeiten heute. Btw die releases von Alan beheben durchaus nicht nur bugs auf S/390 Maschinen oder sonst welchen Exoten, wie das in einem Posting angedeutet wurde. (Kann man auch unter dem Link nachlesen.) Naja, welche Version Ihr auch immer verwendet, viel Spass damit und FREUT EUCH!!!!!

Cheers, Ben

0
Von Fenix am Sa, 6. Januar 2001 um 19:44 #
Könnte mir jemand sagen wieso ich jetzt den neuen nehmen soll(oder nicht)?
0
Von mike am Mo, 8. Januar 2001 um 20:57 #
Hi,
hat schon jemand von euch den neuen Kernel zum laufen bekommen?
Bei mir werden die module falsch gelinkt.....wie beim newbie......5 postings weiter oben.
0
Von moguai am Di, 9. Januar 2001 um 06:05 #
hey mike... hast du etwa versucht den kernel in der schule zu bauen? ;)
0
Von mike am Di, 9. Januar 2001 um 10:12 #
klar,dabei hat mir jemand geholfen ein echter Linux-Freak ;-)
0
Von Anonymous am Mi, 10. Januar 2001 um 21:09 #
Na die 100 werden wir bei so einem Anlass doch noch vollkriegen, oder?
0
Von hunderter am Do, 11. Januar 2001 um 03:46 #
na gut , dann mach ich mal die 100 voll ;)
mehr 101
0
Von moguai am Do, 11. Januar 2001 um 06:38 #
und weil der kernel funzt, und das warten gelohnt hat, mach die 101 auch noch hin ;)
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung