Login
Newsletter
Werbung

Di, 27. März 2018, 10:54

Software::Distributionen

Slax 9.4 freigeben

Drei Monate nach der Freigabe von Slax 9.3 hat das Team der Live-Distribution eine neue Version veröffentlicht. Die neue Version aktualisiert zahlreiche Pakete und korrigiert diverse Fehler. Neu sind auch Verbesserungen am Dateimanager und am System.

Slax 9.4

Mirko Lindner

Slax 9.4

Slax, das ursprünglich unter dem Namen Slackware-Live-CD veröffentlicht wurde, ist eine bootfähige Live-CD, die mittlerweile Debian als Basis nutzt. Die Live-Distributionen verwendet eine modulare Struktur, die es ermöglicht, dem System weitere Anwendungen hinzuzufügen oder die Funktionalität von Slax zu erweitern. Das führt unter anderem dazu, dass Slax im Vergleich zu anderen Lösungen in der Basisausführung relativ klein gehalten werden konnte.

Nachdem Slax vor knapp sechs Jahren weitgehend eingestellt wurde, wurde es still um die Distribution. Ende des vergangenen Jahres kündigte allerdings Tomáš Matějíček an, die Entwicklung wieder aufnehmen zu wollen und die Pflege von Slax zu übernehmen. Seitdem hat Matějíček zwei neue Versionen der Distribution veröffentlicht und sie nun mit der Version 9.4 erneut aktualisiert.

Fotostrecke: 4 Bilder

Slax 9.4
Slax 9.4 - Start des Systems
Slax 9.4 - Anwendungen
Slax 9.4 - Textkonsole
Slax 9.4 implementiert eine Reihe von Verbesserungen aus Debian Stable und korrigiert diverse Fehler. Der Dateimanager kommt besser mit Dateitypen klar und unterscheidet unter anderem zwischen Bildern, Dokumenten und Multimedia-Inhalten. Zudem wurden der Distribution xarchiver und rfkill sowie libdrm-intel1-, libgl1-mesa-dri- und libglu1-mesa-Pakete hinzugefügt. xLunch sucht auch innerhalb von /usr/share/pixmaps nach Icons und /usr/share/games ist ein valider Suchpfad für ausführbare Dateien.

Slax 9.4 kann ab sofort vom Server des Projektes für 32- und 64-Bit-Systeme heruntergeladen werden. Die Distribution wird in Form einer knapp 280 MB großen ISO-Datei vertrieben. Für einen Desktop-Einsatz werden mindestens 128 MB RAM sowie ein CD- oder USB-Medium vorausgesetzt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Wann kommt Slackware 15? (Condor, Sa, 7. April 2018)
Re: looking glass (Holger H., Sa, 31. März 2018)
Re[3]: Wann kommt Slackware 15? (vorteil, Mi, 28. März 2018)
Re[2]: Wann kommt Slackware 15? (mo, Di, 27. März 2018)
Re: Wann kommt Slackware 15? (Johann, Di, 27. März 2018)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung