Login
Newsletter
Werbung

Di, 3. April 2018, 11:31

Software::Distributionen::BSD::OpenBSD

OpenBSD 6.3 erschienen

Früher als erwartet ist das freie BSD-System OpenBSD in Version 6.3 erschienen. Neben Maßnahmen gegen Meltdown und Spectre bringt die neue Version Aktualisierungen in vielen Bereichen.

OpenBSD 6.3

OpenBSD

OpenBSD 6.3

Zahlreiche Neuerungen und Erweiterungen wurden in OpenBSD 6.3 in dem halben Jahr seit OpenBSD 6.2 eingebracht. Die Virtualisierung mit VMM und dem Daemon VMD wurde weiter verbessert. Weitere Verbesserungen gab es im Netzwerkbereich einschließlich WLAN und beim Installer.

Die Hardware-Unterstützung wurde weiter ausgebaut. So erhielt die ARM64-Portierung SMP-Unterstützung und die ARMv7-Plattformen kennen nun VFP und NEON. Bei 64 Bit AMD-Prozessoren wird der Microcode beim Systemstart geladen. Eine Reihe von Treibern kamen hinzu, darunter einige für integrierte Komponenten von SoCs.

Diverse Verbesserungen wurden in den Routing-Daemonen und anderen Netzerk-Werkzeugen, insbesondere dhclient, implementiert. Die Systemsicherheit wurde ebenfalls in mehreren Punkten weiter verbessert. Maßnahmen gegen die Meltdown-Hardware-Sicherheitslücke gab es für 64 Bit Intel-Prozessoren und ARM64-Prozessoren, wo ähnlich wie bei Linux eine Isolierung der Kernel-Seitentabellen implementiert wurde. Maßnahmen gegen die Spectre-Variante 2 erhielten ARM und ARM64. Der Systemaufruf fktrace wurde entfernt.

Aktualisierte Software des Kernsystems sind unter anderem OpenSMTPD 6.0.4, OpenSSH 7.7 und LibreSSL 2.7.2 mit weiteren OpenSSL-kompatiblen Funktionen. Als X Window System wird Xenocara eingesetzt, das aktuell auf X.org 7.7 und Mesa 13.0.6 beruht und einige Patches integriert. Weitere Bestandteile von OpenBSD aus externen Projekten, teilweise gepatcht, sind GCC 4.2.1 und 3.3.6, LLVM/Clang 5.0.1, Perl 5.24.3, NSD 4.1.20 und Unbound 1.6.8.

Das Ports-System von OpenBSD ist kleiner als diejenigen von FreeBSD und NetBSD, umfasst aber dennoch mittlerweile rund 9.900 Pakete. Für die populäreren Architekturen wie i386, amd64, PowerPC, MIPS und ARM stehen die meisten davon als vorgefertigte Binärpakete zum Download bereit. Die Softwaresammlung verzichtet vielfach auf die aktuellsten Versionen und umfasst unter anderem Gnome 3.26.2, KDE 3.5.10 und 4.14.3 mit Aktualisierungen, Xfce 4.12, Firefox 52.7.3 ESR und 59.0.2, Thunderbird 52.7.0, Chromium 65, GCC 4.9.4, Python 2.7.14 und 3.6.4, MariaDB 10.0.34, PostgreSQL 10.3 und LibreOffice 6.0.2.1.

Die Installations-CDs von OpenBSD 6.3 sind von verschiedenen Spiegelservern erhältlich. Ob es einen Song zu OpenBSD 6.3 gibt, steht noch nicht fest.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung