Login
Newsletter
Werbung

Fr, 13. April 2018, 09:37

Software::Desktop::KDE

Elisa 0.1 veröffentlicht

Der Qt-Musicplayer Elisa wurde in Version 0.1 veröffentlicht. Er strebt einfache Bedienung an und unterstützt neben Plasma auch andere Desktop-Umgebungen sowie Android und Windows.

Elisa Music Player

Elisa

Elisa Music Player

Das Konzept für Elisa wurde vor einem Jahr erstmals vorgestellt. Der französische Entwickler Matthieu Gallien griff einen bestehenden Designvorschlag der KDE Visual Design Group (KDE VDG) auf und setze ihn für seinen Player Elisa um. Jetzt erschien mit Elisa 0.1 eine erste Version der Software. Dem vorausgegangen war im Dezember 2017 eine Alphaversion.

Wie Gallien in seiner Ankündigung schreibt, fehlen der Software noch einige Funktionen eines ausentwickelten Players. Diese sollen in den nächsten Versionen nach und nach integriert werden. Dabei soll Elisa ein einfach zu handhabender Player bleiben. Die Oberfläche wird oben von einer breiten Leiste dominiert, die das aktuelle Stück prominent darstellt. Unterhalb sind weitere Informationen, eine Wiedergabeliste, alternative Stücke und eine Navigation zu finden. Elisa erlaubt das Navigieren innerhalb einer Sammlung nach Album, Interpret oder nach Stücken. Diese können in eine Playlist eingefügt werden, die Metadaten sind abrufbar.

Im Hintergrund nutzt Elisa Qt und KDE Frameworks 5 samt Technologien wie KfileMetaData und Baloo. Musik kann auf zwei Arten eingelesen werden. Der schnellere Weg geht über die Baloo-Datenbank, flexibler soll es mit einem eingebauten Indexer gehen. Elisa will helfen, die Daten des Anwenders zu schützen und soll bevorzugt Online-Dienste einbinden, bei denen der Anwender die Kontrolle über seine Daten behält. Zudem unterstützt Elisa HiDPI-Monitore.

Der Quellcode von Elisa 0.1 liegt auf dem KDE-Download-Server bereit. Binärpakete für verschiedene Distributionen sowie Flatpaks oder Snaps der Software dürften nicht lange auf sich warten lassen. So liefert die KDE-Distribution KaOS ebenso wie KDE Neon und Fedora Elisa bereits seit einer Weile aus. Auch im AUR von Arch Linux ist Elisa zu finden. Ein Flatpak der Alphaversion vom Dezember wird vermutlich bald ebenfalls aktualisiert.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 7 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Albumcover (tomkater68, Mo, 16. April 2018)
Re: Albumcover (lemongrass, So, 15. April 2018)
Albumcover (tomkater68, Fr, 13. April 2018)
Re[2]: Clementine (, Fr, 13. April 2018)
Re: Clementine (qt, Fr, 13. April 2018)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung