Login
Newsletter
Werbung

Thema: SmartGit 18.1 veröffentlicht

11 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von programmierer am Di, 17. April 2018 um 08:41 #

SmartGit nutze ich sehr gerne unter Linux, weil es sehr komfortabel und mächtig ist. Ich habe auch nichts besseres unter Linux gefunden. Viele Open Source Clients kommen an SmartGit auch nicht ran. Ich habe Testberichte zu Git Tools gelesen, die schon Jahre älter sind, wo SmartGit am besten Abschnitt und die freien Tools, nicht gut abschnitten. Nachdem ich alle Tools ausprobieren konnte, schloss ich mit gleichem Fazit ab. Viele freie Software tools im Git bereich haben einen Start und schlafen bald jedoch ein. Was ich auch sagen würde.

http://www.linux-magazin.de/ausgaben/2014/03/bitparade/

Linux-magazin hat auch einen etwas aktuellen Test gemacht.

  • 0
    Von Mkey am Di, 17. April 2018 um 10:00 #

    Was sind denn die Alternativen und in welchem Maße kamen Sie nicht an die proprietäre Software ran? Welche Vorteile hat Smartgit?

    • 0
      Von programmierer am Di, 17. April 2018 um 10:50 #

      Was sind denn die Alternativen und in welchem Maße kamen Sie nicht an die proprietäre Software ran?

      Also an Git Cola kann ich mich noch erinnern und vermutlich war auch Gitg dabei. Ist schon ein Jahr, also Anfang 2017, her. Git Cola wird auch im Linux-Magazin artikel beschrieben, siehe link oben. Die schlechte Übersetzung ist mir auch aufgefallen, ebenso das die Software mehr verwirrt und langsam ist. Vieles wirkte leer und die Oberfläche war eher eine Wissenschaft für sich.

      Welche Vorteile hat Smartgit?

      Zuerst habe ich mich hier am schnellsten zurecht gefunden. Viele wichtige Features waren einfach zu erreichen, änderungen die man commiten will etc. waren einfach und übersichtlich einsehbar. Gegenüber anderen Lösungen, war SmartGit auch die aktuellste und aktivste Lösung.

      0
      Von der-don am Di, 17. April 2018 um 15:06 #

      Ich benutze seit einiger Zeit GitKraken, da die Bedienung echt intuitiv ist. SmartGit auch, aber irgendwie gefällt mir GitKraken einfach besser.

    1
    Von Entwickler am Di, 17. April 2018 um 10:19 #

    Komisch, alle »Programmierer« die ich kenne - und das sind recht viele in der Community - nennen sich Entwickler, finden die Bezeichnung »Programmierer« eher abfällig bzw. verwenden diese für Kompetenz-Kompetenzen (wie dich), aber verwenden das freie git im cli.

    Fällt dir etwas auf?

    • 0
      Von Flux W. Wild am Di, 17. April 2018 um 10:38 #

      Die 'Entwickler' die Programmieren abfällig benutzen, sind haben meistens einen ausgeprägten Minderwertigkeitskomplex und treiben sich hauptsächlich im Heise Forum rum. Und dort fallen sie im allgemeinen nicht durch besondere Kompetenz auf.

      0
      Von Donald_Luck am Di, 17. April 2018 um 11:45 #

      Die sollen mal als Entwickler im Warenwirtschaftsystem für mehrere Unternehmen arbeiten.

      Sehr schnell werden sie Programmierer sein wollen. :)

      btw. selbst verwende TortoiseGit unter Win7 und 8 bin sehr zufrieden.
      Kommandozeile wird nur für Perl und Python unter Cygwin gestartet.

      • 0
        Von Kein Entwickler am Di, 17. April 2018 um 16:36 #

        btw. selbst verwende TortoiseGit unter Win7 und 8 bin sehr zufrieden.
        Kommandozeile wird nur für Perl und Python unter Cygwin gestartet.

        Schön, wie sich hier einige Blitzdenker selbst demontieren! Warte wie hieß das Portal noch einmal? - Ach ja, Pro, was wohl für beführwortend stehen soll ... und Linux! Alter und jetzt verkrümel dich wieder zu Winfuture! YMMD!

        • 0
          Von Flux W. Wild am Di, 17. April 2018 um 16:55 #

          Warum interessierst du dich als selbsternannter Nichtprogrammierer eigentlich für ein Sourcecodeverwaltungssystem? Und warum meinst du bei einem Thema mit diskutieren zu müssen, von dem du nicht nur keine Ahnung hast, sondern das du auch noch für minderwertig hältst? Andererseits hast du ja auch nichts zu dem Thema zu sagen. Bisher hast du nur darauf hingewiesen, dass du Programmieren für eine niedere Tätigkeit hältst und dass Windows nicht magst.

          0
          Von Donald_Luck am Di, 17. April 2018 um 17:12 #

          Na sowas ....

          Ich darf mir keine Infos zu Linux einholen weil ich "hauptsächlich" Windows einsetze?
          Darf ich mich auch etwa nicht für andere Kulturen interessieren wenn ich eine bestimmte pflege? etc.

          Es ging hier um GiT und die Tools dafür und "dazu" habe ich in deinem erwähnten Zitat was geschrieben.

          0
          Von Antiquities am Mi, 18. April 2018 um 08:49 #

          es ist gerade wichtig, dass sich Windows User für Linux Themen interessieren, denn schließlich stammen die meisten Linuxer aus diesem Milieu.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung