Login
Newsletter
Werbung

Mi, 18. April 2018, 08:18

Software::Systemverwaltung

Clonezilla Live 2.5.5-38 unterstützt BitTorrent

Die Entwickler der beliebten Live-CD zum Kopieren und Sichern von Festplatten-Images, Clonezilla Live, haben eine neue stabile Version 2.5.5-38 mit einer Reihe von Verbesserungen freigegeben.

Mirko Lindner

Clonezilla ist eine freie Software zum Herstellen von 1:1-Abbildern von PC-Festplatten und Partitionen. Die Software wird in verschiedenen Editionen vertrieben, darunter als eine Server-Edition und als Live-CD. Beide unterstützen verschiedene Dateisysteme, darunter auch Windows-Clients mit NTFS-Partitionen, sowie LVM-Volumes. Auch Swap-Patitionen lassen sich mit Clonezilla sichern. Clonezilla Live braucht selbst nicht installiert zu werden, sondern wird von einem bootfähigen Medium direkt im Speicher gestartet. Über eine textbasierte Menüführung kann der Nutzer dann eine Festplatte oder einzelne Partitionen kopieren und später wiederherstellen. Eine Ablage der Daten kann sowohl lokal wie auch über Netzwerk erfolgen.

Die Version 2.5.5-38 von Clonezilla Live basiert auf dem Stand von Debian Sid vom Ende März und dem Kernel 4.15.11-1. Partclone liegt zudem ab sofort in der Version 0.3.11-drbl3 vor. Neben den Aktualisierungen weist die neue Ausgabe auch zahlreiche Neuerungen auf. Eine der wohl interessantesten Neuheiten ist ein neuer Verteilungsmechanismus, der auf der BitTorrent-Technologie basiert. Wie das Team auf der Seite des Projektes schreibt, wird dazu das Abbild in ein spezielles Format konvertiert, das wiederum über BitTorrent bereitgestellt werden kann.

Weitere Neuerungen von Clonezilla Live 2.5.5-38 sind Aktualisierungen der Internationalisierung und der Keyboardkonfiguration. Die Netzwerkkonfiguration unterstützt Channel-Bonding und dnsmasq funktioniert auch mit UEFI-Netzwerk-Clients. Innerhalb des Expert-Modus ist es ferner möglich, die Kompressionswerte zu ändern.

Weitere Änderungen können dem Changelog der neuen Version entnommen werden. Clonezilla Live 2.5.5-38 steht ab sofort auf der Seite des Projekts bereit.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung