Login
Newsletter
Werbung

Thema: Kurznews: Oracle unterstützt 2.4.0 und Sun veröffentlicht neues XML-Office-Dateiformat

7 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von Anonymous am Mi, 10. Januar 2001 um 21:45 #

*wundermichetwas* das hat koffice doch schon längt implementiert... warum kommt jetzt star office noch mit einer eigenen xml-variante ?
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Anonymous am Mi, 10. Januar 2001 um 22:41 #
Solange der Aufbau des Formates bekannt ist und nicht vercryptet oder sowas, ist es recht einfach einen filter zu schreiben. Auch wenn es vielleicht sinnvoll wäre sich in der GNU Gemeinde mal auf 1 Format zu einigen und dann auch Firmen bittet diese Format zu unterstützen ...
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von LH am Do, 11. Januar 2001 um 00:09 #
Ich weiß ja nicht ob KOffice nach der Meinugn mancher KDEler DIE Office Anwendung Nr1 der Welt sein sollte, aber tatsache ist das nach M$ Office nur noch Star Office und mit Abstand Lotus SmartSuite udn Corel WordPerfekt kommen. Wenn jetzt SO also ein Offenes Format hat ist das DEUTLICH bedeutender als wenn KOffice sowas hat :)
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Anonymous am Do, 11. Januar 2001 um 09:59 #
Hey, warte mal :
Du glaubst doch nicht im ernst dass Sun's Dateiformat mit dem von KOffice kompatibel ist.
Die KOffice Hacker werden mit sicherheit Konvertierungsmodule schreiben muessen, ttotz XML.
Ausserdem steht auf der Open Office Seite ( openoffice.org ) dass man wohl das ZIP Format benutzen wird um auch Attachm. in ein Dokument einfuegen zu koennen im gegensatz zum tgz bei KOffice.

Waere XML immer nur XML haette ich doch auch das von Mickysoft Office exportiertes Document in Kword anzeigen lassen koennen, dem war aber nicht so ...

Also: Lasst euch nicht von der Tatsache taueschen dass SUN von XML redet , das sagt gar nichts aus ...

[
| Versenden | Drucken ]
0
Von LH am Do, 11. Januar 2001 um 17:24 #
Ach ja: Ich habe es gerade gesehen, StarOffice nutt jetzt schon XML, zumindest in der Archivierung der Termine und Aufgaben.
[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Anonymous am Sa, 13. Januar 2001 um 18:44 #

wenn ich mich nicht irre...
dann wurde doch gerade in den letzten wochen in der ct' offen darüber gesprochen das die veröffentlichung des star office source-codes kein großer erfolg war, weil da bezüglich des codes der wohl chaotisch sein soll niemand durchblickt...

hinzu kommt, das man die einzelnen applikationen nicht auseinander bekommt... es läuft im hintergrund auch bei der zukünftigen 6'er version die hauptoberfläche mit...

also für mich sieht das so aus als würden freie programmierer in ihrer freizeit nichts dran machen. lediglich sun scheint momentan am code für die 6'er weiter zu basteln...

das ding geht doch den bach runter...

[
| Versenden | Drucken ]
0
Von Anonymous am Sa, 13. Januar 2001 um 22:56 #
Das SO den Bach runtergeht bezweifel ich. Ob jetzt KDE-XML oder SO-XML Dokumente: egal hauptsache offen.
[
| Versenden | Drucken ]
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung