Login
Newsletter
Werbung

Thema: Nautilus: Mit voller Kraft zurück

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
0
Von hmpf am Do, 24. Mai 2018 um 18:37 #

Wenn wir schon mit Korintenkacken anfangen, dann sollte man sich auch an die Anfänge des X-Server PROTOKOLLS erinnern. Nur weil heutzutage alles auf einem Host läuft, war das auch nicht immer so!
Ja ich habe gesagt, das die Konsole alt ist - aber nein, da steht nichts von veraltet. Wenn, dann ist die primäre Ausrichtung auf die Konsole im Workflow veraltet - für Ausnahmefälle, oder um mal schnell was zu machen wofür sich die Entwicklung einer GUI nicht lohnt okay.
Wo wir schon beim Thema sind, wie sahen denn die ersten Web-GUIs aus? Lief da vielleicht PHP/Python/Perl auf dem Server - also die Programmlogik?(Und komm mir jetzt nicht damit wie Shice PHP ist, daß ist hier nicht das Thema) - Wenn Microsoft etwas nachäfft (und dabei oftmal verhunzt) würde ich es nicht herausschreien oder gar als Ritterschlag betrachten.

  • 0
    Von blablabla233 am Mo, 28. Mai 2018 um 10:10 #

    Ja genau da sind wir....X-Server hat nix auf einem "normalen" Server zu suchen, und klar ist die Programmlogic (manchmal) auf dem Server aber eben NICHT X. Und wenn wir bei configuration sind wird heute meist Salt oder Ansible genutz (was rein textbasiert ist). Wenn MS merkt das vieles besser mit einem richtigen Terminal geht dann haben sie da recht. Und Powershell darfst Du kritisieren, ich PHP aber nicht (ist ja laut Dir hier nicht das Thema).

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung