Login
Newsletter
Werbung

Mo, 4. Juni 2018, 08:14

Software::Entwicklung

Microsoft: Angebliches Interesse an GitHub

Medienberichten zufolge hat Microsoft starkes Interesse an GitHub gehabt. Eine Akquise des bekannten Hostingdienstes scheiterte allerdings an zu hohen Forderungen.

GitHub

GitHub ist eine von Chris Wanstrath, PJ Hyett und Tom Preston-Werner mittels Ruby on Rails entwickelte Plattform zum verteilten Entwickeln von Softwareprojekten. Schon ein Jahr nach der Gründung konnte der Dienst über 135.000 verschiedene Repositorien mit insgesamt 90.000 verschiedenen Projekten vermelden. Über zwei Jahre nach dem Start beheimatete GitHub laut Aussage von Zach Holman, einem Angestellte des gleichnamigen Unternehmens, über eine Million Repositorien. Mittlerweile gehört GitHub mit mehr als einer Million Entwicklern zu einem der führenden Unternehmen für das Hosting von Software. Geld verdient die Plattform mit Kunden, die ihre Repositorien geschlossen verwalten wollen.

Kaum verwunderlich, dass GitHub vor allem bei großen Unternehmen Begehrlichkeiten weckt. So haben Quellen, die mit Business Insider sprachen, berichtet, dass kein geringer als Microsoft an einer Übernahme von GitHub interessiert war. Die zwischen den beiden Unternehmen geführten Gespräche begannen laut dem Bericht mit einem gemeinsamen Marketing-Abkommen, gingen in Gespräche über eine Investition über und endeten bei einer vollständigen Akquisition. Laut Business Insider würde dann kein geringerer als Nat Friedman, CEO von Microsofts Xamarin, den Posten des scheidenden Geschäftsführers von GitHub übernehmen.

In wieweit die Verhandlungen abgeschlossen sind, steht nicht fest. Das Haupthindernis für einen erfolgreichen Abschluss schien aber der Preis zu sein. GitHub verlangte laut CNBC mehr, als Microsoft laut CNBC derzeit zahlen wollte. Wie hoch das Angebot war und wie viel GitHub verlangte, berichten die beiden Publikationen nicht. Fakt ist lediglich, dass GitHub mit einem Wert von knapp 2 Milliarden US-Dollar taxiert wird. Das Gerücht wurde von keinem der beiden Unternehmen kommentiert.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 27 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: MS ist wie ein Krebsgeschwür (ah, Di, 5. Juni 2018)
Re[2]: Es ist vermehrt zu lesen ... (kamome umdori, Mo, 4. Juni 2018)
Re[3]: Es ist vermehrt zu lesen ... (kamome umdori, Mo, 4. Juni 2018)
Re[2]: Eigenen SCM-Server betreiben (Motzi, Mo, 4. Juni 2018)
Re: Es ist vermehrt zu lesen ... (PeterLustig, Mo, 4. Juni 2018)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung