Login
Newsletter
Werbung

Thema: Devuan 2.0 »ASCII« veröffentlicht

2 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von BSD-Nutzer am Di, 12. Juni 2018 um 17:37 #

Ja, die Stabilität und der geringe Wartungsauswand sowie die Übersichtlichkeit sind die Hauptgründe warum ich auf Servern (und in speziellen Fällen auch Desktops) auf BDS setze.

Welche ACPI-Probleme gibt bzw. gab es denn bei dir?
Und welche BSD-Varianten hast bzw. hattest du denn probiert?

ACPI ist bei BSD generell ein noch groß vorhandenes Problem, es ist aber in den letzten 1 bis 2 Jahren deutlich besser geworden.

  • 1
    Von woweil am Di, 12. Juni 2018 um 18:11 #

    Getestet habe ich FreeBSd, NetBSD und OpenBSD.
    Auf FreeBSD und NetBSD funktionierte zwar das Resume, nur der Bildschirm kam nicht mehr zurück. Die Rechner waren ein Thinkpad 410 und 420 bzw. ein Medion vom Sommer 2016. Der genau Bezeichnung habe ich im Moment nicht zur Hand.
    Multimedia bspw. funktionierte einwandfrei.

    Bei OpenBSD funktioniert Resume nach einem Suspend auf beiden Thinkpads einwandfrei, nach einem Hibernate wird noch das Dateisystem gemounted, danach wird der Rechner wieder rebootet. Es kann aber auch daran liegen, daß ich im Monent von 6.3 testeshalber auf current gegangen bin. Ansonsten läuft das System aber super. Ich benutze den Rechner bei der Arbeit als privaten Gastrechner.

    Aber wie gesagt, der Medionrechner, als mein privater Universaldesktop hat die erwähnten Problme. Und jedes mal alles neu zu starten, ist mir ehrlich gesagt zu aufwändig.

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung