Login
Newsletter
Werbung

Mi, 27. Juni 2018, 11:03

Software::Browser

»Firefox Monitor« warnt bei Kompromittierung

»Firefox Monitor« ist eine neue Sicherheitsanwendung von Mozilla, die betroffene Anwender über Datendiebstahl im Netz warnt.

Firefox Monitor

Mozilla

Firefox Monitor

Die Kompromittierung von Webseiten und deren Diensten und der damit einhergehende Diebstahl von Daten der dort angemeldeten Besucher ist an der Tagesordnung. Deshalb begann Mozilla bereits im letzten Jahr die Arbeit an seinem neuen Sicherheitsdienst Firefox Monitor. In Zusammenarbeit mit Troy Hunt wurde dessen Dienst Have I been Pwned (HIBP) in Firefox integriert. Durch die Partnerschaft ist Mozilla in der Lage, durch Firefox die E-Mail-Adresse des Anwenders mit der HIBP-Datenbank abzugleichen. Damit hofft Mozilla, dem Dienst zu einer weiteren Verbreitung zu verhelfen und Anwender im Internet generell besser zu schützen. Jetzt beginnt, hauptsächlich in den USA, ein erster Test mit einer eng begrenzten Anzahl von 250.000 Anwendern, der die Akzeptanz des Dienstes testen soll.

Besucher der Firefox-Monitor-Website können durch Eingabe einer E-Mail-Adresse überprüfen, ob ihre Konten bei Einbrüchen auf Webseiten kompromittiert wurden. Zusätzlich werden Details zum Datendiebstahl und den entwendeten persönlichen Daten bei dem jeweiligen Verstoß vermittelt. Der Dienst wird zudem Empfehlungen geben, was im Falle einer Kompromittierung zu tun ist und wie alle weiteren Konten abgesichert werden können. Zudem erwägt Mozilla eine Funktion, um Anwender zu benachrichtigen, wenn neue Datendiebstähle auftreten, die ihn betreffen.

Um die Privatsphäre des Anwenders in Bezug auf seine E-Mail-Adresse zu gewährleisten, hat Mozilla Maßnahmen ergriffen um, zu verhindern, dass die gesamte Adresse an Dritte übertragen wird. Der Test soll zunächst das anfängliche Design des Firefox-Monitor-Werkzeugs einer begrenzten Anwenderschaft zugänglich machen. Verlaufen die Tests zufriedenstellend, soll der Dienst allen Firefox-Anwendern zugänglich gemacht werden. Die generelle Verfügbarkeit wird in einem gesonderten Blogeintrag angekündigt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 10 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Traut euch!
Neue Nachrichten
Werbung