Login
Newsletter
Werbung

Thema: Python 3.7 erschienen

19 Kommentar(e) || Alle anzeigen ||  RSS || Kommentieren
Kommentare von Lesern spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.
1
Von bongo am Do, 28. Juni 2018 um 16:21 #

Das Python nur eine Scriptsprache ist, damit bin ich nicht ganz einverstanden. Javascript ist ja wohl auch mehr, als eine reine Scriptsprache.

  • 4
    Von Potz Blitz am Do, 28. Juni 2018 um 17:28 #

    Meiner unmaßgeblichen Meinung nach, ist Python eine Skriptsprache genau wie Javascript. Aber darüber kann man trefflich streiten, manche sehen das eben anders.

    Ich finde jedoch, dass der Begriff "Skriptsprache" zu Unrecht negativ besetzt ist. Mit Python lassen sich (auch dank seiner Erweiterungen) ziemlich geniale Sachen anstellen. Ich bin deshalb froh, dass es diese Sprache gibt.

    1
    Von tollerKommentar am Do, 28. Juni 2018 um 18:52 #

    Das Python nur eine Scriptsprache ist, damit bin ich nicht ganz einverstanden.
    Ich auch nicht. Von den Sprachmitteln her ist es eine Rapid Application Development Sprache, von der Semantik jener Mittel (alles ist ein Statement und wird zur Laufzeit validiert) leider bestenfalls eine Kommandosprache.
    Javascript ist ja wohl auch mehr, als eine reine Scriptsprache.
    Nö.

    1
    Von Manu Chao am Fr, 29. Juni 2018 um 00:07 #

    Vielleicht sollte man das davon abhängig machen, ob es für den Quellcode nur Interpreter oder aber (vollständige) Compiler gibt?

0
Von linux-nutzer am Fr, 29. Juni 2018 um 11:37 #

Machen die Änderungen an der Reihenfolge von Keys in Dictionaries dann nicht collections.OrderedDict obsolet?

Pro-Linux
Unterstützer werden
Neue Nachrichten
Werbung